La Medusa

Stadtleben // Artikel vom 29.10.2009

Unweit der idyllischen Alb liegt das kulinarische Kleinod La Medusa.

Und das sorgt mit seiner Osteria, dem Restaurant und einem Feinkosthandel im kulinarisch nicht besonders verwöhnten Rüppurr für eine ebenso authentische wie innovative italienische Küche. Die hochwertigen Produkte, mit denen gekocht wird, kann man sich im Delikatessenhandel des Hauses auch gleich mit nach Hause nehmen.

So gibt es hier italienische Feinkost, Essige und Öle, den legendären Vincotto, einen Traubenmost aus der Provinz Lecce, edle Weine u.a. von Panizzi und Spezialitäten von kleinen deutschen und österreichischen Erzeugern. Das La Medusa lässt sich auch ideal für private wie geschäftliche Feiern und Feste nutzen. Die Osteria ist zeitlos-schlicht, aber peppig eingerichtet, das Restaurant hält mit seiner stilvoll-edlen Einrichtung auch allerhöchsten Ansprüchen stand.

Im Oktober und November präsentieren sich hier zahlreiche Weingüter, zu allen Events wird ein Fünf-Gänge-Degustations-Menü serviert. Der Preis beträgt – inklusive Wein – 65 Euro/Person.

Die Termine sind: Do, 29.10. Weingut Hinter der Kirche, Worms-Pfeddersheim, Do, 5.11. Stiftsweingut Frank Meyer, Klingenmünster, Do, 12.11. Weingut Lang, Hergenfeld, Do, 19.11. Weingut Stiegler, Ihringen, und Do, 26.11. Cantine Gulino, Siracusa, Italien. Es wird jeweils bis eine Woche vor der Veranstaltung um Reservierung per Telefon, Fax (531 01 32) oder E-Mail
(info@la-medusa.com) gebeten.  

La Medusa, Rastatter Str. 34, Karlsruhe, Tel.: 0721/183 91 23, Di-Sa 12-14 und 18.30-22 Uhr, Mo und So Ruhetag
www.la-medusa.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 7?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL