Abgesagt: Lametta 2021

Stadtleben // Artikel vom 10.12.2021

Lametta (Foto: Michael Hartmeier)

Nachdem der „Glitzerevent im Advent“ 2020 ausfallen musste, gibt’s die elfte „Lametta“ immerhin als „reduzierte Version“.

Über 40 Aussteller mit eigenem Stand und handgemachten, teils einzigartigen Produkten verteilen sich großzügig im gesamten Tollhaus. Flachfallen müssen Kommissariatsverkauf und Kinderprogramm; den mit Überraschungen gefüllten limitierten Wundertüten kann aber auch Corona nichts anhaben.

Das Catering befindet sich diesmal draußen hinter dem Tollhaus im Hof, wo bei Schwedenfeuer frisch gebrannte Mandeln, Herzhaftes, Glühwein und alkoholfreier Punsch genossen werden können. Das Kulturprogramm soll sich „spontan und unvorhersehbar im freien Raum bewegen“. Der Drei-Euro-Eintritt gilt wieder für beide Tage, unter 16-Jährige glitzern gratis. -pat

Durch die sich allseits verschärfenden Maßnahmen und Vorgaben in den vergangenen Wochen sahen sich die Organisatoren der „Lametta“ gezwungen, „immer weitere Reduzierungen vorzunehmen, die letztlich eine noch als solche erkennbare ‚Lametta’ schlichtweg unmöglich gemacht hätten“. Alle Aussteller 2021, darunter viele DesignerInnen und Kunsthandwerker aus Karlsruhe und Umgebung, werden auf www.lametta-ka.de mit ausgewählten Produkten und Kurzbeschreibungen vorgestellt. Hier kann man finden, entdecken und kontaktieren – und die begehrten „Lametta“-Wundertüten in limitierter Auflage bestellen.

Fr, 10.12., 15-22 Uhr; Sa, 11.12., 12-20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe !!!abgesagt!!!
www.lametta-ka.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 1.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Indoor Meeting 2022

Stadtleben // Artikel vom 28.01.2022

Zum Auftakt der „World Indoor Tour Gold“ versammeln sich die Topstars der Leichtathletik-Szene in Karlsruhe, das damit auch 2022 Schauplatz eines der sieben Meetings höchsten Rangs ist.

Weiterlesen …


Menschenkette gegen Verschwörungsmythen & Rechte Hetze

Stadtleben // Artikel vom 24.01.2022

Nachdem zur Menschenkette am vergangenen Sonntag mehrere Hunderte Menschen kamen und im Beisein der Bundestagsabgeordneten Parsa Marvi und Zoe Mayer wie auch OB Frank Mentrup verhindert wurde, dass sich die verschwörungstheoretischen Spaziergänger auf dem Markplatz versammeln konnten, wird die Aktion wiederholt.

Weiterlesen …


Abgesagt: Inventa & RendezVino 2022

Stadtleben // Artikel vom 21.01.2022

Die aus der (inzwischen unabhängig von Hospitalisierungsinzidenz und Intensivbettenauslastung geltende) Alarmstufe II in Ba-Wü resultierende Planungsunsicherheit führt nach der „art Karlsruhe“ nun auch zur abermaligen Absage des anstehenden Messeduos „Inventa & RendezVino (18.-20.3.).

Weiterlesen …




Neueröffnung: Minestrone @ Substage

Stadtleben // Artikel vom 20.01.2022

Das Substage Café öffnet unter neuer Leitung und mit frischem Anstrich als Minestrone – Bar, Cucina, Musica.

Weiterlesen …


Menschenkette gegen Verschwörungsmythen & Rechte Hetze

Stadtleben // Artikel vom 17.01.2022

Offener Brief der Linken an OB Mentrup: Antidemokratischen Gruppen, Verschwörungsmythen und Gewalt keine Plattform bieten – gemeinsam mit der Zivilgesellschaft ein Zeichen gegen die sogenannten „Montagsspaziergänge“ setzen!

Weiterlesen …




Abgesagt: Karlsruher Hochzeits- und Festtage 2022

Stadtleben // Artikel vom 15.01.2022

Mit frischem Look und einem neuen Slogan starten die „Hochzeits- und Festtage“ ins Messejahr 2022.

Weiterlesen …




INKA Verlag sucht: Leitender Mitarbeiter Vertrieb (m/w/d) – 25-30 Std./Monat

Stadtleben // Artikel vom 10.01.2022

Sie sind Vertriebler (m/w/d) mit Leib und Seele, wetterfest, körperlich belastbar, zuverlässig, organisieren und arbeiten gerne sowohl selbständig als auch im Team, sind kunst- und kultursinnig und schätzen ein kommunikativ-kollegiales Miteinander?

Weiterlesen …