Lebenswerk und Soulbalance

Stadtleben // Artikel vom 19.11.2007

Eine Gemeinschaftspraxis der besonderen Art findet sich seit Kurzem in einem Hinterhof am Lidellplatz: Der Diplom - Kunsttherapeut Torsten Hahn und die Physiotherapeutin Anja Beilharz haben hier eine Oase eingerichtet, die – je nach Wunsch – Raum für Kreativität, Entspannung oder Fitness bietet.

Im Atelier Lebenswerk geht es mehr ums Kreative: Ein Offenes Atelier lädt jeden ohne Anmeldung zum freien Gestalten ein; Selbsterfahrungsgruppen und Einzelberatung für Privatpersonen oder Teamtrainings und Einzelcoaching im Firmenkontext sowie entwicklungsfördernde Angebote für Kinder und Jugendliche, zum Beispiel die Arbeit am Tonfeld®, sind ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit. Einen stärker körperorientierten Ansatz verfolgt Anja Beilharz in ihrer Privatpraxis für Physiotherapie „Soulbalance“.

Hier geht das Angebot weit über die klassische Physiotherapie hinaus: Shiatsu, eine Fingerdruckmassage am bekleideten Körper, entspannt auf physischer und psychischer Ebene; wer lieber selbst etwas tun möchte, der kann in individuell betreuten Pilates-Kleingruppen aktiv werden oder Do-In, eine japanische Übungsform zur Belebung und Stärkung, austesten. Das gesamte Angebot ist auch als Personal Training buchbar – und wer noch nach einem Weihnachtsgeschenk sucht, für den ist vielleicht ein Gutschein für garantiertes Wohlbefinden eine Idee oder gestaltet sogar selber eins im Atelier . -bes

www.soulbalance.info & www.atelier-lebenswerk.de Steinstr. 29, Tel.: 0721/976 69 33 (Atelier Lebenswerk) bzw. 976 69 32 (Soulbalance)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





India Summer Days 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 14.07.2018

Rund 12.000 Besucher erlebten 2017 die Premiere der „India Summer Days“, die aus dem Stand heraus vom Fachmagazin „Indien Aktuell“ zum „Best India Event“ in Deutschland gekürt wurden.

>   mehr lesen...




Peter-und-Paul-Fest 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 29.06.2018

Die Belagerung des kurpfälzischen Brettheims durch Herzog Ulrich von Württemberg 1504, das aus dem 16. Jahrhundert überlieferte „Peter-und-Paul-Freischießen“ und der „Schäfersprung“ sind die historischen Fakten und Traditionen, auf die sich das „Peter-und-Paul-Fest“ beruft.

>   mehr lesen...




Midsummer@Südliche Waldstraße 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 21.06.2018

Karlsruhes schönste Flaniermeile feiert seinen ersten „Midsummer“.

>   mehr lesen...




„Lametta“-Bewerbungsschluss 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 20.06.2018

Die lässige Alternative zum üblichen Weihnachtsmarkteinerlei geht am 7. und 8.12. in die neunte Runde.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Villa Schönsinn Atelier

Stadtleben // Tagestipp vom 17.06.2018

14 Jahre war Katrin Meiers Villa Schönsinn in Karlsruhe und Ettlingen ansässig.

>   mehr lesen...




25 Jahre „Watthalden Festival“

Stadtleben // Tagestipp vom 17.06.2018

Mit seinem stets stimmigen Programm zwischen Klassik, Jazz, Folk und Weltmusik, zu dem sich zumeist Tupfer aus Soul, Pop und Chanson gesellen, aber natürlich vor allem mit seiner tollen Atmosphäre im wunderschönen Ambiente des Watthaldenparks hat sich das Open Air zu einem identitätstiftenden Eventklassiker für die ganze Familie entwickelt, der nicht nur bis Karlsruhe und natürlich auch weit in das Albtal hinein eine große Strahlkraft besitzt.

>   mehr lesen...




7. Bergfried-Spectaculum

Stadtleben // Tagestipp vom 15.06.2018

Alle zwei Jahre kehrt das Mittelalter nach Bruchsal zurück.

>   mehr lesen...




1. Karlsruher Mobilitätsfestival

Stadtleben // Tagestipp vom 15.06.2018

Ober- und unterirdisch feiert Karlsruhe sein erstes verkehrsmittelübergreifendes „Mobilitätsfestival“.

>   mehr lesen...