Lumikello

Stadtleben // Artikel vom 10.12.2013

Des T-Shirts zweites Leben...

Seit 2012 gibt das Karlsruher Design-Label „Lumikello“ alten T-Shirts und Spannbettlaken eine neue Chance: Aus dem, was sonst im Reißwolf landet, entsteht etwas Neues mit ganz neuer Wertigkeit – in diesem Falle sind es aus Stoffstreifen gehäkelte Teppiche, Kissen oder kleine Körbchen für allerlei. Eva Kaiser, Design-Autodidaktin und Gründerin von Lumikello, lässt auch den Zufall eine Rolle spielen: Verarbeitet wird, was gerade hineinkommt, was sie geschenkt bekommt oder im Second-Hand-Shop findet – und das bestimmt Form, Farbe und Größe.

„Es sind Stücke, die sich entwickeln und wachsen wie ein Bild“, Stücke mit individueller Handschrift und charmanter Unperfektheit. Gerne auch angepasst an die Räume, in die sie einmal einziehen sollen. Und ebenso gerne verarbeitet Eva Kaiser einst geliebte, aber inzwischen untragbar gewordene Kleidung, so dass Erinnerungsstücke in neuer Form ihren Stammplatz bekommen können.

Zu haben sind die Unikate übers Internet, direkt bei Lumikello und in ausgewählten Concept-Stores – in Karlsruhe beispielsweise bei Romy Ries. Immer wieder ist Eva Kaiser auch selbst auf Messen wie der Eunique mit dabei, und auch auf der „Lametta“ am 13./14.12. finden sich ihre kreativen Häkeleien: Genau passend zum Namen des etwas anderen Weihnachts-Kreativ-Marktes im Tollhaus gibt’s hier schmucke kleine Körbchen, die aus Rettungsfolie hergestellt sind und tatsächlich aussehen, als seien sie aus Lametta gehäkelt! -bes

Eva Kaiser, Tel.: 0721/830 68 23
www.lumikello.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN BEITRÄGE





Spiel mich! 2017

Stadtleben // Artikel vom 05.08.2017

Karlsruhes City ist bis 5.8. zum dritten Mal sommerliche Konzertbühne.

>   mehr lesen...




Schlosslichtspiele 2017

Stadtleben // Artikel vom 03.08.2017

Bereits vergangenen Sommer gab es ein Wiedersehen mit den zum 300. „Stadtgeburtstag“ erstmals auf die Barock-Fassade projizierten „Schlosslichtspielen“.

>   mehr lesen...




Schlosslichtspiele 2017

Stadtleben // Artikel vom 03.08.2017

Die international renommierten Architekturbüros von Zaha Hadid Architects und Greg Lynn präsentieren bei den allabendlichen „Schlosslichtspielen“ von ZKM und Karlsruhe Event GmbH Projektionen.

>   mehr lesen...




Uhren Weisser

Stadtleben // Artikel vom 30.07.2017

Seit über 80 Jahren ist Weisser der Juwelier im Westen von Karlsruhe.

>   mehr lesen...




15. Joß-Fritz-Fest

Stadtleben // Artikel vom 29.07.2017

Seinen Namen trägt das dreitägige Spektakel nach dem berühmtesten Sohn von Untergrombach, einem Bauernrebellen
im frühen 16. Jahrhundert, der den sogenannten Bundschuh-Aufstand anführte.

>   mehr lesen...




Aids-Hilfe-Sommerfest mit Kunst & Kitsch 2017

Stadtleben // Artikel vom 29.07.2017

Unter der großen Kastanie in einem der schönsten Hinterhöfe in der Südstadt gibt es am Sa, 29.7. Feines nicht nur für die Geschmacksnerven, sondern auch für die Ohren!

>   mehr lesen...




Kultursommer Baden-Baden 2017

Stadtleben // Artikel vom 28.07.2017

So zahlreich wie die Institutionen sind auch die kulturellen Angebote in Baden-Baden.

>   mehr lesen...




9. Brahmsplatzfest

Stadtleben // Artikel vom 28.07.2017

Toll etabliert hat sich das Brahmsplatzfest des Kulturnetzwerks Mühlburg.

>   mehr lesen...




Wiedereröffnung: la casetta del caffè

Stadtleben // Artikel vom 26.07.2017

Das kleine Kaffeehäuschen in Weingarten hat zum Jahresanfang unter neuer Leitung eröffnet.

>   mehr lesen...