Lydias Wollschopf

Stadtleben // Artikel vom 16.09.2017

Im November letzten Jahres machte Lydia Tebroke einen Traum zur Wirklichkeit.

Lydias Wollschopf feierte Eröffnung! Das Lädchen mit ganz eigenem Flair bietet in Neureut-Kirchfeld nun eine Auswahl an Wolle, die sich sehen lassen kann: Es gibt die schadstoffzertifizierte Wolle von Atelier Zitron, die populäre Wolle der Firma Schoppel – besonders bekannt sind hier die Zauberbälle, die Farbverläufe ganz von selbst entstehen lassen –, die exklusive Wolle von Geilsk aus Dänemark mit ihren typisch skandinavischen Farben, Wolle der Firma Lang Yarns und Online-Wolle, dazu Zubehör und Strickbücher – und natürlich auch viel Raum zum Austausch über das kreative Hobby!

Immer dienstagabends kommt man beim offenen Stricktreff zusammen, der Donnerstag ist Workshop-Tag (Anmeldung: lydia@wollig-kreativ.de), und schon vormerken kann man sich auch den Termin des herbstlichen Kreativmarktes am Sa, 16.9. (11-17 Uhr), bei dem Frauen aus Karlsruhe, dem Kinzigtal und Saarbrücken ihre Arbeiten präsentieren: Patchwork und Genähtes, Schönes und Nützliches aus Papier, Keramik, künstlerische Fotografie, Bastelarbeiten, Liköre, Honig, Marmeladen und natürlich Wolle und Drumherum. Auch das Spinnen mit der Handspindel kann dort in einem Workshop ausprobiert werden (50 Euro inkl. Spindel zum Mit-nach-Hause-Nehmen, max. acht Teilnehmer, Anmeldung vorab per E-Mail oder Telefon). -bes

Zedernweg 35, Karlsruhe, Tel.: 0721/911 79 45, Di 14-18 Uhr, Mi 10-18 Uhr, Do 10-13 Uhr
www.wollig-kreativ.de
www.facebook.com/lydiaswollschopf

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 3.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL