macharten Meets Mirjam May

Stadtleben // Artikel vom 16.06.2016

Die Designerin Monika Assem ist Anfang Mai mit ihrem Karlsruher Taschen-Label in die Durlacher Altstadt in neue Räumlichkeiten gezogen.

Nach Umzug und Eröffnung präsentiert sie zukünftig zusätzlich zu ihren Taschen und Accessoires Kollektionen und Werke ausgewählter Designerinnen und Künstlerinnen in ihrem hellen Ladenatelier. Monika Assem ist nicht nur selbst Designerin mit hohem qualitativem Anspruch, sondern sie liebt es auch, für sich selbst neue und außergewöhnliche Mode-und Accessoires-Labels zu entdecken.

„In den großen Einkaufsstraßen unserer Städte finde ich leider selten Produkte, die meinem Anspruch an Nachhaltigkeit, einer klaren und zeitlosen Formsprache und einer hervorragenden Qualität gerecht werden. Es geht oft nur um den neuesten Trend und nicht um Produkte, die zu mir als Person passen – die auf Dauer zu meinen Lieblingsstücken werden“, sagt die Designerin. „Daraus entstand die Idee, neue Labels, die mich selbst begeistern, bei mir im Ladenatelier vorzustellen.“ Mirjam May präsentiert sich als erstes Label ab dem 16.6. bei der gemeinsamen Vernissage, ab 18 bis 21 Uhr in der Zunftstr. 11 in der Durlacher Altstadt.

„Mirjams Kollektion ist mir zum ersten Mal 2014 auf einer Designmesse durch die außergewöhnliche Kombination von Mode, zeitlosem Stil und funktionellen Materialien aufgefallen“, sagt die Designerin, die ihren wind- und wasserdichten Wollmantel OSLO aus der „Mirjam May“-Kollektion sehr gerne trägt. Die Designerin Mirjam May bringt mit ihrer Kollektion feminine Mode und Outdoor-Funktion in Einklang. Ihre Vision – ein perfektes Zusammenspiel der im Sportbereich bekannten Materialien mit modisch eleganten und dennoch klassischen Schnitten. „Mäntel für Frauen zu designen, die sie an jedem Tag und bei jedem Wetter zeitlos schön und gut aussehen lassen und dabei komfortabel sind – das war mein Ziel“, sagt Mirjam May selbst. Ihre Kundin sieht die Designerin als Frau mit selbstbewusstem eigenen Stil, die nicht jedem Trend folgt. Entstanden sind wind- und wasserdichte Mäntel mit klarer femininer Formensprache.

Die Idee, eine Kollektion komplett in Europa herzustellen und damit einzigartige und nachhaltige Mode für die moderne Frau zu bieten, treibt die Designerin und ihr Team mit Sitz in Bensheim an der Bergstraße an. In zeitloser Eleganz, Nachhaltigkeit und hochwertiger Verarbeitung von ausgewählten Materialien sehen die beiden Designerinnen ihre Basis und freuen sich, gemeinsam ihre Produkte vom 16. bis 22.6. in den Räumlichkeiten von macharten vorzustellen.

Zunftstr. 11, Karlsruhe, Pop-up: Do 16.6. Vernissage „macharten meets Mirjam May“, 18-21 Uhr; Fr, 17.6., 10-14.30 und 17-19Uhr; Sa, 18.6., 10-14.30 Uhr sowie zu den Atelieröffnungszeiten Mo+Mi 10-14.30 und 17-19 Uhr
www.macharten.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 9.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Karlsruher Boule-Schlosscup 2022

Stadtleben // Artikel vom 26.05.2022

Der 1. BC Karlsruhe versammelt erstmals seit 2019 wieder die Boule-Spieler auf der westlichen Lindenallee vor dem Karlsruher Schloss.

Weiterlesen …




Karlsruher Frühjahrsmess’ 2022

Stadtleben // Artikel vom 26.05.2022

Nach zweijähriger Pandemiepause kehrt die Frühjahrsmess’ auf den Messplatz zurück.

Weiterlesen …




300 Jahre Schloss Bruchsal: Jubiläumswoche

Stadtleben // Artikel vom 23.05.2022

Am 27.5.1722 legt Damian Hugo von Schönborn, Fürstbischof von Speyer, als Bauherr den Grundstein zu seiner neuen Bruchsaler Residenz.

Weiterlesen …


Die Oststadt feiert: 125 + 1 Jahr Bürgerverein

Stadtleben // Artikel vom 22.05.2022

Nach Corona-bedingter Absage 2021 steigt im und um das Zirkuszelt Maccaroni im Otto Dullenkopf-Park die Jubiläumsfeier zum „125 + 1.“ des Bürgervereins Oststadt.

Weiterlesen …


Hinterhofflohmarkt Oststadt

Stadtleben // Artikel vom 21.05.2022

Unterschiedliche Hausgemeinschaften laden über das ganze Viertel verteilt dazu ein, ihre Hinterhöfe kennenzulernen, neue Bekanntschaften zu machen, zu feilschen und das eine oder andere aus zweiter Hand zu erwerben.

Weiterlesen …


Maibike 2022

Stadtleben // Artikel vom 21.05.2022

2022 kehrt die „Maibike“ in ihren namensgebenden Monat zurück und findet wieder an zwei Tagen statt.

Weiterlesen …




Schwein gehabt! 2022

Stadtleben // Artikel vom 21.05.2022

„Schwein gehabt!“ hatte der Alte Schlachthof lange nicht.

Weiterlesen …




Rosenwochen im Bergzaberner Land 2022

Stadtleben // Artikel vom 20.05.2022

Ein Leben ohne Wein? In der Pfalz unvorstellbar!

Weiterlesen …




Sonntags-Tanztee

Stadtleben // Artikel vom 15.05.2022

Das Sahnehäubchen beim traditionellen „Sonntags-Tanztee“ ist das Casino Trio.

Weiterlesen …