Majolika: Großer Vorweihnachtsmarkt & Sonderverkauf

Stadtleben // Artikel vom 17.11.2023

Majolika

Die Majolika in Karlsruhe ist nicht nur eine wichtige Kulturinstitution der Fächerstadt, sondern eine einzigartige Keramikmanufaktur mit langer Tradition und von großem Renommee, eingebettet in ein wunderbares Gesamtensemble.

Ihre unverwechselbaren Produkte mit einprägsamen Gütezeichen – dem badischen Wappenschild mit großherzoglicher Krone und doppeltem M – sind weithin gefragt und geschätzt. Beim Vorweihnachtsmarkt werden in der Majolika-Galerie neue Produktlinien mit zeitgemäßem Design und modernen Formen, neu entwickelten Kristallglasuren sowie Unikaten in hoher künstlerischer Qualität vorgestellt.

In den Kellerräumen wird bei einem Sonderverkauf hochwertige Keramikkunst zu stark reduzierten Preisen angeboten. Vasen, Schalen, Kerzenleuchter, Weinkühler, Tiere und Platten auslaufender Kollektionen sind hier zu finden. Die Majolika gibt auf ihre Produkte einen Preisnachlass von 30 bis 80 Prozent, sodass sich hier auch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk oder Accessoire günstig erwerben lässt. Ein Highlight ist auch die „Wunderkammer“, wo es inspirierende, ironische und kuriose Objekte von KünstlerInnen zu entdecken gibt.

Zusätzlich öffnen am 17. und 18.11. die Goldschmiedinnen Birgitta Voigt, Fanny Loos, Goldschmied Tim Elwert, die Porzellandesignerin Kerstin Sabrina Hendik (Monâne) und das Atelier Farbspur von Ines Rohrdantz-Herrmann ihre Türen. -rw

Fr+Sa, 17.+18.11., 11.30-18 Uhr, Majolika-Manufaktur, Ahaweg 6-8, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 8?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL