Man et Queen

Stadtleben // Artikel vom 16.03.2016

Seit zweieinhalb Jahren verwöhnen, verschönern und stylen Silvia Löhle und Tugba Haktanir nun schon Kopf und Haare bei Man et Queen Hairstyling in der Amalienstraße.

Als einziges Studio in Karlsruhe und der Region bietet das vierköpfige Team Haarverlängerungen in nur einer Minute an. Die dahinterstehende Technik kommt aus London und funktioniert wie folgt: Die Echthaartresse, die von der Haarmasse ca. 125 Extensionssträhnen entspricht, ist nur an einem unsichtbaren Nylonfaden befestigt, der unter dem Deckhaar um den Kopf gelegt wird.

So entsteht zum einen kein Schaden am Eigenhaar, zum anderen können die zusätzlichen Haare z.B. beim Sport oder Schlafen einfach in Sekunden wieder abgelegt werden. Die Haartressen halten bis zu zehn Jahre und können gewaschen sowie nach Belieben geglättet, gelockt und gestylt werden. Wer sich das nicht so recht vorstellen kann, überzeugt sich am besten selbst bei einer kostenlosen Beratung vor Ort.

Das zweite stadtweite Alleinstellungsmerkmal von Man et Queen ist der Calligraphy Cut. Dabei handelt es sich um eine spezielle Schneidetechnik, bei der das Haar mit einer Präzisionsklinge schräg angeschnitten wird. Das Ergebnis: mehr Fülle für feines Haar, leichteres Styling und weniger Fönen. -wol

Amalienstr. 43, Karlsruhe, Tel.: 0721/46 71 12 64, Di/Mi 10-19 Uhr, Do 10-20 Uhr, Fr 9-18 Uhr, Sa 9-15 Uhr u. n. Vereinb., www.manetqueen.dewww.facebook.com/manetqueen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 7.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL