Mariam Tilmann Möbeldesign

Stadtleben // Artikel vom 31.08.2008

Geboren in Teheran, studierte Mariam Tilmann zunächst ins Paris Architektur.

Es folgten Lehrgänge in Design, Malen und Zeichnen in New York, bevor sie mit einer Ausbildung zur Tischlerin ihr künstlerisches Portfolio endgültig rund machte. Seit 1998 betreibt sie ein eigenes Atelier für Möbeldesign und -herstellung in Karlsruhe unter dem Label MT. Nach zahlreichen Ausstellungen in Stuttgart, auf der Möbelmesse in Köln oder der Inventa folgte nun Ende Juni der nächste logische Schritt – eine eigene Galerie, ein Showroom in der Lorenzstraße 20 direkt neben der Galerie Haus Schneider Uschi Kolb.

Dort ist eine Auswahl eigener Produktionen der Designerin und Kunstschreinerin zu sehen: eine wunderschöne Kommode, ein Esstisch oder ein edler Couchtisch. „Ich strebe immer die Harmonie in der Strenge der Funktionalität und die Reinheit der Gestaltung an und habe mich der Logik und der Reinheit der Linien verschrieben“, definiert die Künstlerin ihre Arbeiten.

Kaum zu glauben, dass sie alle Möbel, für die nur ausgesuchte Massivhölzer verwendet werden, in fast perfektionistischer Detailarbeit selbst produziert! Gemein ist allen Arbeiten von Tilmann ein ausgeprägtes Faible für klare Formen, und so strahlen ihre Möbel eine zeitlose, aber stets natürlich wirkende Eleganz aus.

Neben Möbelstücken sind in ihrer Galerie aber auch andere stilvolle Accessoires für das schönere Leben zu finden:Holzrahmen jenseits von Massenware mit feinen Maserungen, Holzbrettchen, Teeablagen, Beistelltischchen sowie von einem finnischen Designer entworfene wunderschöne Teetassen. -rw


MT – Mariam Tilmann Möbeldesign, Lorenzstr. 20, 76135 Karlsruhe, geöffnet Do-Fr 14-18 Uhr, Sa 10-13 Uhr, Tel.: 0175/9867065
www.mtilmann.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Karlsruher Hochzeits- und Festtage 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 20.01.2018

Wer für 2018 Großes vorhat, kann sich hier inspirieren und informieren.

>   mehr lesen...


Damenmode: Neue Looks fürs neue Jahr

Stadtleben // Tagestipp vom 14.01.2018

Modeinteressierte sollten sich in die Startlöcher begeben!

>   mehr lesen...




9. Karlsruher Weihnachtscircus

Stadtleben // Tagestipp vom 22.12.2017

Zum neunten mal bringt die Romanza Circus­production in Zusammenarbeit mit dem Marktamt der Stadt die Crème de la Crème der internationalen Circuswelt in die Fächerstadt.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Enyonam Couture

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Designerin Pauline Nikolai entwirft in ihren Kollektionen Kleider für die urbane, unkonventionelle und kosmopolitische Frau und das mit (west-)afrikanischen Stoffen, europäischen Schnitten, deutschem Qualitätsanspruch und französischem Charme.

>   mehr lesen...


Bewerben fürs „Bergfried-Spectaculum“ 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Das zum siebten Mal steigende Bruchsaler „Bergfried-Spectaculum“ (15.-17.6.) bietet wieder den Newcomern seine Bühne.

>   mehr lesen...




Contemp-rent

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Fahar Al Salih von der Mietkunstgalerie Contemp-rent hat ein Christmas-Special zum Genießen und Sammeln kreiert.

>   mehr lesen...




Hubalm 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Der im April als eine reine Event-Location wiedereröffnete Hub-raum Durlach geht in seine zweite Hubalm-Saison.

>   mehr lesen...




X-Mas-Shopping rund um den Gutenbergplatz

Stadtleben // Tagestipp vom 16.12.2017

Karlsruhes einziger funktionierender Platz (und zugleich auch sein schönster!) ist der Gutenbergplatz in der Weststadt.

>   mehr lesen...