Milchhäusle

Stadtleben // Artikel vom 28.07.2013

Wie in der Stadt ja teils schon bekannt, ist unser Hans krank und kann das im letzten Jahr auf Vordermann gebrachte Milchhäusle in dieser Saison nicht betreiben.

Schönerweise sind Susanne Metzger und Volker Hasch (Bio-Laden-Café Wunderbar/Kiosk Am Ludwigsplatz/Topsy) in die Bresche gesprungen und haben ihren allesamt speziellen und mit viel Herzblut und Liebe zum Detail betriebenen Objekten ein weiteres hinzugefügt: das kultige Milchhäusle in Rappenwört. Drei Tage nach Vertragsunterzeichnung stand es unter Wasser, zeigt sich aber nun wieder frisch poliert als Trutzburg am lauschigen Altrhein.

Dort kann man wunderbar die Seele baumeln lassen, den Schiffen zuwinken und Urlaubsflair inhalieren: Auch wenn’s im Rappele rappelt – hier ist es immer entspannt und relaxt. Selbst wer am Laptop arbeitet, ist ungestört; das weitläufige Gelände und nicht zuletzt der alte Bestand an Pappeln sorgen dafür, dass man auch bei heißen Temperaturen nicht verbrutzelt.

Kulinarisch gibt hier alles rund um die Milch und deren Produkte, und das auch zum Mitnehmen: Milchshakes, Eiskaffee, Eisschokolade, Müslis aller Art; das Grundmaterial bezieht das Team teilweise aus dem hauseigenen Bioladen. Die verschiedenen leckeren Bauern- und Fladenbrote für die Brotzeit (mit Quark, Frischkäse, Tomaten) sowie der Kuchen stammen von einer der besten Bäckereien der Stadt: Lörz aus der Weststadt. -rw

Milchhäusle, im Freibad Rappenwört, Karlsruhe, geöffnet bei gutem Wetter 11-19.30 Uhr

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN BEITRÄGE





Bundestagswahl 2017 in Karlsruhe

Stadtleben // Artikel vom 24.09.2017

Bei den Parteitagen sind mehr Lobbyisten als Delegierte vertreten.

>   mehr lesen...


LGBT Culture in Karlsruhe: Normaler Spaß mal anders

Stadtleben // Artikel vom 20.09.2017

Die Lesbian-Gay-Bisexual- und Transgender-Szene in Karlsruhe kann sich sehen lassen!

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Himmlisch gut

Stadtleben // Artikel vom 18.09.2017

Nahe dem Europaplatz haben sich der sternegastroerfahrene Andreas Steinmüller und seine Frau Tatiana im April ihren Traum vom eigenen Café erfüllt.

>   mehr lesen...




Ein Jahr Tom Boller Ladengalerie

Stadtleben // Artikel vom 17.09.2017

2016 hat für Karlsruhes Uhrensohn eine neue Zeitrechnung begonnen.

>   mehr lesen...




Westwind 2017

Stadtleben // Artikel vom 17.09.2017

Zum sechsten Mal und allen Wetterkapriolen zum Trotz bietet auch die „Westwind“-Ausgabe 2017 wieder coole Musik und Kultur rund um den schönsten Platz der Stadt.

>   mehr lesen...




Aposto

Stadtleben // Artikel vom 17.09.2017

Der für mediterrane Küche und Cocktails bekannte Italiener am Ludwigsplatz hat im August sein Aktionsangebot neu aufgezogen.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Restaurant Sein

Stadtleben // Artikel vom 17.09.2017

Auch wenn das „Sein“ Thorsten Benders erstes eigenes Restaurant ist, bezieht sich der Name des Mitte Juli eröffneten Olive-Nachfolgers nicht unbedingt auf die Besitzverhältnisse.

>   mehr lesen...




Bewerben für den „Offerta Music Award“ 2017

Stadtleben // Artikel vom 17.09.2017

Der 2016er Award-Sieger, Multi­instrumentalist Toni, hat seine Chance genutzt und mittlerweile das Debüt „Alles geht“ veröffentlicht.

>   mehr lesen...




10. Durlacher Weinfest

Stadtleben // Artikel vom 16.09.2017

Im Rahmen der Kerwe rund um die Karlsburg lockt das inzwischen zehnete „Durlacher Weinfest“ mit ausgesuchten Weinen und Flammkuchen auf den Saumarkt.

>   mehr lesen...