Mit passenden Accessoires das perfekte Outfit kreieren

Stadtleben // Artikel vom 25.11.2021

Mode (Foto: nastya_gepp / pixabay.com)

Accessoires können der Feinschliff beim Outfit sein.

Accessoires sind nicht nur ein Hingucker. Sie können dem Outfit den letzten Schliff verleihen. Geschickt eingesetzt, können Accessoires nicht nur als schmückendes Detail gesehen werden. Der beste Look kann nur Wirkung mit Accessoires zeigen. Diese kleinen Gürtel, Taschen und Ketten spielen in der Modewelt eine enorm große Rolle und sind nicht mehr wegzudenken.

Die Dosis macht das Gift

Wie immer im Leben ist auch bei Accessoires mit Vorsicht ans Werk zu gehen. Vor allem bei Ketten, Taschen und Gürtel sollte die richtige Dosierung gefunden werden. Das perfekte Outfit kann schnell mal von zu vielen Accessoires in den Hintergrund rücken, kann überlagert wirken. Hier gilt es mit Fingerspitzengefühl ans Werk zu gehen. Lieber etwas weniger, dafür aber für perfekte Eyecatcher sorgen. Selbst eine Designerhandtasche von Prada sollte stets passend zum Outfit gewählt werden.

Accessoires beschränken sich nicht nur auf Taschen und Gürtel

Wer dachte, dass das perfekte Outfit nur mit Gürtel und Tasche zur Geltung kommt, irrt. Schon lange werden Make-up und Frisuren als wichtiger Bestandteil gesehen. Auf den Laufstegen der großen Fashion-Shows wird es nicht nur von Cartier vorgemacht. Eindrucksvolles Make-up, perfekt gestylte Haare – der Look wird mit diesen kleinen, aber feinen Details einfach ins richtige Licht gerückt. Hierbei handelt es sich zwar nicht um Accessoires im klassischen Sinn. Für einen Basic-Look sind diese Details aber nicht wegzudenken. Bei Make-up und Haaren ist ebenfalls auf die richtige Dosierung zu achten. Der alltagstaugliche Look kann schnell mal mit dem Abend-Make-up überladen und übertrieben wirken. Wichtig: Make-up und Haare sollten dezent gewählt werden, wenn das Outfit sehr ausdrucksstark ist. Der Basic-Look kann hingegen mit einem ausdrucksstarken Make-up erst richtig zur Wirkung kommen.

Mit Taschen kann man nichts falsch machen

Taschen lassen sich in der Welt der Accessoires kaum noch wegdenken. Frauen lieben ihre Taschen, haben dutzende Ausführungen. Handtaschen zahlreicher Designer sorgen für das richtige Moment bei jedem Look. Mit der richtigen Handtasche kann jedem Outfit der perfekte Schliff verliehen werden. Damit die It-Bag ihren großen Auftritt haben kann, sollte der Rest des Outfits eher dezent gehalten werden. So werden die Blicke auf jeden Fall auf die Handtasche gerichtet. Handtaschen haben nicht nur den großen Vorteil, dass sie als Accessoires einen hohen Stellenwert haben; Designerhandtaschen können als wahre Wertanlage betrachtet werden.

Mit dem Gürtel die Taille perfekt in Szene setzen

Gürtel waren lange Zeit in Vergessenheit geraten. In den vergangenen Jahren sind diese Accessoires von den Laufstegen dieser Welt nicht mehr wegzudenken. Der Fokus wird mit diesem Detail auf die Mitte des Körpers gezogen. Der Gürtel findet seine Verwendung schon längst nicht mehr nur bei Hosen und Röcken. Mit dem Gürtel kann ein Hingucker geschaffen werden, der das Outfit in Szene setzt. Vor allem breite Gürtel erfreuen sich in letzter Zeit immer größerer Beliebtheit. Mit dem Gürtel kann zudem für Modelmaße in der Mitte des Körpers gesorgt werden. Je auffälliger der Gürtel gewählt wird, desto schlichter sollte das restliche Outfit sein. Hier sollte auf jeden Fall auf die richtige Mischung geachtet werden.

Glitzernde Details

Schmuck ist wieder voll im Trend. Einfache und dezente Outfits können mit Schmuck den Feinschliff bekommen. Kleider und Blusen mit auffälligen Prints sollten hingegen nur mit dem einen oder anderen Detail versehen werden. Kleine Ohrringe, eine zarte Kette – hier ist weniger oftmals mehr.

Fazit

Accessoires sind in der Modewelt wichtiger als oftmals angenommen. Das Outfit steht eben nicht nur für sich allein, sondern kann vor allem mit den richtigen Accessoires abgerundet und perfektioniert werden. Bei Accessoires sind der eigenen Fantasie keine Grenzen gesetzt. Grundsätzlich kann getragen werden, was gefällt. Doch wie immer im Leben macht die Dosis das Gift! Ein Zuviel an Accessoires kann den perfekten Look schnell mal in den Hintergrund rücken. Und wer auf seinen perfekten Look setzt, möchte diesen mit Sicherheit nicht durch Ketten, Taschen oder Gürtel in Bedrängnis bringen. Deswegen lieber ein wenig dezenter vorgehen, wenn es um die Wahl von Accessoires geht. Dann steht auch dem perfekten Look nichts mehr im Wege.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 5?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL