Mittelalterfestivals in Baden und der Pfalz 2020

Stadtleben // Artikel vom 09.10.2019

Foto: Pixabay.com / NadineDoerle / https://pixabay.com/de/photos/ritter-rüstung-helm-waffen-schwert-1421358

Mittelalterfeste können immer mehr Menschen begeistern.

Aus den teilweise kleinen, privaten Festen haben sich über die Jahre hinweg große Festivals entwickelt, die gern mehrere Tage in Anspruch nehmen und mit einem bunten Programm locken. Auch in Baden und der Pfalz finden jedes Jahr Mittelalterfestivals statt. Den Auftakt bilden Veranstaltungen im Frühling über das vor historischem Hintergrund veranstaltete Brettener „Peter-und-Paul-Fest“ (3.-6.7.2020) bis zum „Mittelalterlich Phantasie Spectaculum“ in Karlsruhe, das auch 2019 wieder zahlreiche Besucher begrüßen durfte.

Das richtige Outfit gehört dazu

Nicht nur die Organisatoren, sondern auch zahlreiche Besucher zeigen sich auf dem Mittelalterfest mit dem richtigen Outfit und unechten Waffen und lassen sich dabei von den zahlreichen Überlieferungen aus den vergangenen Jahrhunderten inspirieren. So gehören für viele eingeschworene Mittelalterfans auch die eigene Armbrust, ein eigener Bogen, eine mittelalternahe Ausrüstung und viele weitere Details zum Besuch dazu.

Auf einem Mittelaltermarkt bietet sich meist die Gelegenheit, z.B. einen Bogen oder eine Armbrust an speziellen Schießständen auszuprobieren. Durch Form und Aufbau ähnelt eine Armbrust sehr stark einem Bogen, ist in ihren grundlegenden Eigenschaften aber mit einem besonderen Charakter versehen. Über die Jahre hinweg haben sich verschiedene Bauweisen der Armbrust durchgesetzt: So gibt es neben der einfachen Compund-Armbrust auch die Recurve-Armbrust, die in der Handhabung sehr einfach ist, zugleich aber auch durch eine gewisse Pflegeleichtigkeit überzeugt. Für Anlässe wie das Mittelalterfest ist sie ausreichend.

Feste für kommendes Jahr noch in der Planung

Während die letzten Mittelalterfeste 2019 auf Bundesebene in diesen Wochen ausgetragen werden, laufen in der Pfalz die Planungen für das kommende Jahr bereits auf Hochtouren. Die ersten Termine und Rahmenbedingungen stehen auch schon fest. Für das MPS in Karlsruhe ist aktuell der 25.+26.7.2020 vorgesehen. Auch im kommenden Jahr sollen für die Gäste wieder Campingmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Die Besucher dürfen sich auf dem Mittelaltermarkt zudem auf buntes Treiben verlassen, das mit vielen mittelalterlichen Workshops auf dem Veranstaltungsgelände einhergeht.

Auch in St. Goarshausen findet ein mehrtägiges Mittelalterfest statt. Es ist einer der ersten großen Höhepunkte, die im kommenden Jahr für Fans dieser Zeit organisiert werden. Vom 11.-13.4. dürfen sich die Besucher auf ein Fest voller Fantasie einstellen. Neben Elfen werden Hexen, Teufel und Faune erwartet, von denen die Besucher in die Zeit des Mittelalters begleitet werden. Fester Bestandteil des Mittelaltermarkts ist ein großer Markt, auf dem allerhand mittelalterliche Spielwaren, Zaubereibedarf und Verkleidungen angeboten werden. Ritter und Gaukler sorgen auf dem gesamten Gelände für Stimmung.

St. Goarshausen hat sich in den vergangenen Jahren zu einem wahren Mekka für Mittelalterfans entwickelt. So findet im Herbst ein weiteres großes Fest statt. Erneut wurde hierfür das Veranstaltungsgelände auf der Loreley ausgewählt. Am 3.+4.10.2020 erwartet die Besucher ein buntes Mittelalterfest mit allerhand Höhepunkten. Unter dem Motto „Mittelalter & Fantasytage mit Drachen“ wird den Besuchern ein Markt mit allerhand mittelalterlichen Produkten präsentiert. Musikanten und Spielleute begleiten auf dem gesamten Veranstaltungsgelände das bunte Spektakel. Für den einen oder anderen besonderen Moment sorgen die Ritter und Gaukler, die die beiden Tage begleiten und echtes Mittelalterflair aufkommen lassen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 26.10.2019

Die neuntägige „Einkaufs- und Erlebnismesse für die ganze Familie“ versorgt insbesondere Hobbyköche, Heimwerker und Genussmenschen.





Stadtleben // Tagestipp vom 25.10.2019

Wer in den nun 15 Jahren schon mal hier war, kommt stets wieder, allen anderen ist der Besuch empfohlen.





Stadtleben // Tagestipp vom 25.10.2019

Zwei Jubiläen: Zum bundesweit gefeierten 100-Jährigen der „Bauhaus-Idee“ gesellt sich in der Fächerstadt auch 90 Jahre Dammerstock.





Stadtleben // Tagestipp vom 25.10.2019

Kurz vor Halloween hat das Team der Siebentäler Therme einen mit vielen liebevoll durchdachten Attraktionen gespickten Grusel-Event auf die Beine gestellt.





Stadtleben // Tagestipp vom 25.10.2019

„Fridays For Future Karlsruhe“ demonstriert am Fr, 25.10. wieder für mehr Klimaschutz.





Stadtleben // Tagestipp vom 22.10.2019

Karlsruhe zählt mit seinen 300 Jahren zu den jüngeren deutschen Städten.





Stadtleben // Tagestipp vom 22.10.2019

In den Karlsruher Haushalten wird immer häufiger selbst und mit viel Leidenschaft gekocht.





Stadtleben // Tagestipp vom 22.10.2019

Schon 1861 wusste Richard Wagner von dem Erholungseffekt, den die Stadt Karlsruhe ausstrahlte.





Stadtleben // Tagestipp vom 19.10.2019

Am Werderplatz tut sich was.