Nadelwelt 2018

Stadtleben // Artikel vom 04.05.2018

Mit über 200 Verkaufsständen und 14.000 Besuchern 2017 ist die „Nadelwelt Karlsruhe“ die größte reine Handarbeitsmesse Deutschlands für Endverbraucher.

Jedes erste Wochenende im Mai verwandelt sich die Messe Karlsruhe in ein Paradies für Patchwork- und Handarbeitsliebhaber: Die „Nadelwelt“ ist quasi eine Mischung aus Verkaufsveranstaltung mit kundigen Händlern, Kunstausstellung und großem Kursprogramm samt Workshops aus den Bereichen Patchwork, Nähen, Sticken, Stricken, Kreuzstich, Häkeln und Spinnen.

Auch die Vielfalt aktueller Textilkunst zeigt, wie weit das textile Spektrum von der Hobby- und Gebrauchswelt bis zu Museen und Kunstgalerien reicht. Von einer halben Stunde zum Kennenlernen einer neuen Technik oder eines neuen Materials an einem Händlerstand bis zu Ganztageskursen als Intensivlehrgang in einem abgetrennten Raum auf der separaten Konferenzebene ist für alle Interessierten in der Breite wie Tiefe etwas Passendes dabei. -rw

Fr+Sa, 4.+5.5., 10-18 Uhr; So, 6.5., 10-17 Uhr, Messe Karlsruhe, Rheinstettten
www.nadel-welt.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 6.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL