Nervenkitzel in Karlsruhe: Hier wird gepokert

Stadtleben // Artikel vom 13.05.2020

Poker (Foto: Pexels)

Poker-Spielen ist für viele Deutsche ein beliebtes Hobby, das eine Prise Glück und eine starke Strategie erfordert.

Bei der großen Vielfalt an Spielvarianten lernt man niemals aus und kann sich immer weiter verbessern. Auch in Karlsruhe gibt es die Möglichkeit, an Turnieren teilzunehmen und dabei eine schöne Summe zu gewinnen. Wo man das am besten macht, berichten wir hier.

Poker: Vor Ort oder im Netz

Poker wird schon seit mehreren Jahrhunderten gespielt, ist aber besonders in der Zeit des Internets noch einmal populärer geworden. Anbieter von Online-Poker stellen oftmals einen beträchtlichen Poker Bonus als Anreiz für neue Spieler bereit und sind dadurch noch attraktiver geworden. Im Netz kann gegen andere Spieler oder die Künstliche Intelligenz angetreten werden, dabei ist die Spielauswahl besonders groß. Online-Casinos haben die Möglichkeit, zahlreiche Varianten wie Texas Hold’em, Seven Card Stud oder Omaha Hi/Lo zu jeder Zeit anzubieten. In der klassischen Spielbank werden meist nur ein oder zwei Varianten am grünen Filz angeboten, zusätzlich verfügen viele Casinos über Automaten mit Video-Poker, auf welchen rasante Runden gespielt werden können. Wer an Turnieren in der Spielbank oder in Poker-Räumen teilnimmt, erweitert das Spiel um eine psychologische Komponente. Hier dreht sich alles um das Lesen der Mimik und Gestik, sowie die Kunst des Bluffens. Je nach Vorliebe genießen Spieler das Abschätzen der anderen oder empfinden es als Stressfaktor. Hier kann man sich ganz einfach für seine bevorzugte Option entscheiden: vor Ort oder im Netz.

Pokern in Karlsruhe

Regelmäßig werden in Karlsruhe eigene Poker-Spiele organisiert. Ein beliebter Treffpunkt ist dabei die Church-Chill’s Sportsbar, die neben den Spielen auch Fußball-Liveübertragungen veranstaltet und über typische Barspiele wie Billard und Darts verfügt. Die Getränkekarte besteht aus den besten Bieren Badens und Irlands, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Auch alkoholische Biere sind im Angebot, sowie einige edle Whiskey-Sorten. In der Pause zwischen den Spielen gibt es außerdem leckeren Flammkuchen, Pizza und Baguettes für hungrige Mäuler. Alle Infos zu den Spielterminen finden sich auf der Website der Sportsbar und diese werden regelmäßig aktualisiert. Besonders spannend: Bei einigen der Poker-Spielen im Church-Chill’s werden auch Gutscheine für ein Wochenende in Tschechien verlost, bei denen das berühmte Kings Casino besucht wird. In Letzterem werden regelmäßig großen Poker-Turniere veranstaltet, und es handelt sich seit 2017 auch um der Austragungsort der World Series Of Poker Europe. Hier wird Poker-Geschichte geschrieben. Wer immer schon einmal gegen professionelle Poker-Spieler antreten wollte, hat hier die perfekte Gelegenheit – doch die muss erst einmal verdient werden, denn bei dem Deep Stack Turnier erhalten nur die ersten drei Plätze einen Gutschein für das Casino.

Karlsruhe ist eine belebte Stadt mit einem interessanten Unterhaltungs- und Kulturprogramm. Dabei dürfen auch spielerische Hobbys wie Poker nicht fehlen, die eine lange Tradition in der Region haben. Dank dem Casino Baden-Baden reicht die Geschichte der Casino-Spiele in Baden-Württemberg bereits bis ins 18. Jahrhundert zurück und ist heute beliebter denn je. Während einige Poker-Liebhaber am liebsten von Zuhause aus online spielen, freuen sich andere über die Möglichkeit, ihr Hobby am grünen Filz auszutragen. Dafür bietet das Church-Chill’s in Karlsruhe die perfekte Gelegenheit, denn hier werden mehrmals wöchentlich aufregende Turniere veranstaltet.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 4.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 05.08.2020

Das Karlsruher Digitalkunstwerk mit weltweiter Strahlkraft weicht wegen Corona in den virtuellen Raum aus.





Stadtleben // Tagestipp vom 18.07.2020

Bis zum Sommer ist es zwar noch was hin, aber ebenso wie die „Fest“-Tickets werden auch die online via reservix.de buchbaren Workshops der im „Vor-Fest“-Rahmen veranstalteten „India Summer Days“ immer früher nachgefragt.



Stadtleben // Tagestipp vom 18.06.2020

Aufgrund der dynamischen Verbreitung des Corona-Virus verlegt die Messe Karlsruhe das „New Housing – Tiny House Festival“ ins späte Frühjahr 2021.



Stadtleben // Tagestipp vom 06.06.2020

66 Konzerte mit 116 Solisten und Ensembles an 53 unterschiedlichen Spielstätten und verteilt auf fünf Landkreise waren für die 34. Spielzeit des Musikfestivals „Hohenloher Kultursommer“ geplant.





Stadtleben // Tagestipp vom 02.06.2020

Anlässlich der in Berlin stattfindenden Beratungen zum Konjunkturpaket protestiert Fridays For Future Karlsruhe wieder für Klimaschutz.



Stadtleben // Tagestipp vom 26.05.2020

Der Karlsruher Gemeinderat forderte in der öffentlichen Sitzung vom 26.5. einstimmig von Bund und Land einen Rettungsschirm für Kommunen.



Stadtleben // Tagestipp vom 23.05.2020

Mit einer Fahrraddemo demonstriert das Klimakollektiv Karlsruhe für eine ökologische und soziale Verkehrswende.