Neueröffnung: Ateliercafé Ana & Anda

Stadtleben // Artikel vom 15.10.2019

Das Künstlerinnenpaar Ana & Anda hat im Juli Karlsruhes erstes natursüßes Café eröffnet.

Ob Kuchen, gefüllte Torten, Paradiestörtchen, Küsschen, Minis oder Knusperzauber – jeden Tag überraschen sie mit neuen handgemachten Gebäcken nach eigener Rezeptur und lassen sich dabei von der vermeintlichen Unmöglichkeit inspirieren, ohne Industriezucker auszukommen und ihre Süße stattdessen aus Trockenfrüchten sowie frischem regionalen Saisonobst zu gewinnen. Und weil die beiden völlig ideologiefrei arbeiten, kann man seine Tasse Tostino mit verschiedenen Bio-Zuckern und -Honigen versüßen.

Zu den „Genüssen in flüssiger Form“ zählen außerdem Milchmixgetränke, Obst-Smoothies, Specials wie Mokkaccino oder Latte Mokkiato und exklusive Bio-Tees. Frühstück gibt’s den ganzen Tag und wer es lieber herzhaft mag, greift zu Frischkäse und Brotaufstrich aus eigener Herstellung. Ein Schlag hausgemachte Fruchtsahne geht aber immer!

Wenn Anda 2020 ihren Bäckermeisterinnen-Titel tragen darf, wird das Angebot um einen Straßenverkauf erweitert. Solange genießt man die Natur pur im Ateliercafé umgeben von wechselnden Ausstellungen – aktuell hängen Bilder des Karlsruher Zeichners Mirk – oder im Innenhof auf selbstgemachten Sitzkissen und an ebenfalls im Atelier genähten Tischdecken. -pat

Akademiestr. 48, Karlsruhe, Tel.: 0721/830 61 29, Mi-So 10-18 Uhr
ateliercafe.anaundanda.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 8.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Schrägfunk – Talk im Tempel

Stadtleben // Artikel vom 27.05.2022

Laberpodcasts haben ausgedient.

Weiterlesen …




Karlsruher Boule-Schlosscup 2022

Stadtleben // Artikel vom 26.05.2022

Der 1. BC Karlsruhe versammelt erstmals seit 2019 wieder die Boule-Spieler auf der westlichen Lindenallee vor dem Karlsruher Schloss.

Weiterlesen …




Karlsruher Frühjahrsmess’ 2022

Stadtleben // Artikel vom 26.05.2022

Nach zweijähriger Pandemiepause kehrt die Frühjahrsmess’ auf den Messplatz zurück.

Weiterlesen …




300 Jahre Schloss Bruchsal: Jubiläumswoche

Stadtleben // Artikel vom 23.05.2022

Am 27.5.1722 legt Damian Hugo von Schönborn, Fürstbischof von Speyer, als Bauherr den Grundstein zu seiner neuen Bruchsaler Residenz.

Weiterlesen …


Die Oststadt feiert: 125 + 1 Jahr Bürgerverein

Stadtleben // Artikel vom 22.05.2022

Nach Corona-bedingter Absage 2021 steigt im und um das Zirkuszelt Maccaroni im Otto Dullenkopf-Park die Jubiläumsfeier zum „125 + 1.“ des Bürgervereins Oststadt.

Weiterlesen …


Hinterhofflohmarkt Oststadt

Stadtleben // Artikel vom 21.05.2022

Unterschiedliche Hausgemeinschaften laden über das ganze Viertel verteilt dazu ein, ihre Hinterhöfe kennenzulernen, neue Bekanntschaften zu machen, zu feilschen und das eine oder andere aus zweiter Hand zu erwerben.

Weiterlesen …


Maibike 2022

Stadtleben // Artikel vom 21.05.2022

2022 kehrt die „Maibike“ in ihren namensgebenden Monat zurück und findet wieder an zwei Tagen statt.

Weiterlesen …




Schwein gehabt! 2022

Stadtleben // Artikel vom 21.05.2022

„Schwein gehabt!“ hatte der Alte Schlachthof lange nicht.

Weiterlesen …




Rosenwochen im Bergzaberner Land 2022

Stadtleben // Artikel vom 20.05.2022

Ein Leben ohne Wein? In der Pfalz unvorstellbar!

Weiterlesen …