Neueröffnung: Erasmus

Stadtleben // Artikel vom 19.06.2014

Der aufgeklärte Humanist steht dem jüngst in Dammerstock eröffneten Restaurant Erasmus Namenspate.

Denn Andrea und Marcello Gallotti, beide Absolventen der von Slow Food initiierten italienischen Universität der Gastronomischen Wissenschaften, schwören aufs Besseressen aus verantwortungsbewusst hergestellten Produkten.

Die 1928 von Walter Gropius entworfene denkmalgeschützte Gaststätte mit Tagesbar verfügt über eine Dachterrasse sowie einen Garten, in dem es regionale und internationale Biersorten aus kleinen Familienbrauereien sowie eine biergartentypische Speiseauswahl gibt.

Von Dienstag bis Sonntag wird neben der Mittagskarte ein täglich wechselndes Menü angeboten – dazu zählen auch Gerichte, die mit veganer, vegetarischer, lactose- und glutenfreier Ernährung in Einklang stehen. Und in der Ladenecke verkaufen die Gallottis hausgemachte Produkte wie Lasagne, Würste oder Frischkäse sowie Lebensmittel ausgesuchter Erzeuger. -pat

Nürnberger Str. 1, Karlsruhe, Tel.: 0721/40 24 23 91, Di-So 11.30-14 Uhr (Restaurant); Di-Sa 8-18 Uhr (Laden)
www.erasmus-karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 7.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL