Neueröffnung: Hilda – Kaffee und Faden

Stadtleben // Artikel vom 12.03.2020

Ein neues cooles Café in „meinem schönen Mühlburg“.

Große Freude herrscht in der Redaktion über das Café an der Ecke Hardstr. 58 unweit vom Kulturzentrum Tempel. Marina Walter und Hannah Kobbelt kombinieren in der hellen und einladenden Location ihren Cafébetrieb mit einem Laden für selbstgeschneiderte Kleidung für Groß und Klein, Taschen, Schmuck, Postkarten und nachhaltige Alltagsgegenstände: „Die Sachen sind entweder von uns selbst oder anderen HobbykünstlerInnen mit viel Begeisterung und Herzblut hergestellt.“

Natürlich gibt es auch Kaffee, Tee, Gebäck und kleine Snacks mit selbstgebackenem Kuchen. Neben dem Kaffee aus der Siebträgermaschine ist Kaffee aus der French Press und Handfilterkaffee im Angebot. Für Lactose- und andere Problematiker gibt’s hier lobenswerterweise auch Hafermilch, Soja- oder lactosefreie Vollmilch. Auch die Softdrinks wie die kultige Wostock-Limonade (Birne-Rosmarin, Estragon-Ingwer) oder Proviant-Rhabarber sind bio.

Das herzhafte Tagesessen war bei unserem Besuch am frühen Nachmittag schon ausverkauft, für den kleinen Heißhungerappetit gibt’s aber auch Cornettos, Focaccia (belegt), Muffins oder Müsli. Bestens kennenlernen lässt sich das Hilda bei zwei Kleidertauschpartys: Am Mi, 1.4. für Frauen und am Mi, 8.4. für Männer, jeweils 19 bis 22 Uhr. -rw

Hardtstr. 58, Karlsruhe, Di-So 10-17 Uhr
www.hilda-karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 3.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Indoor Meeting 2022

Stadtleben // Artikel vom 28.01.2022

Zum Auftakt der „World Indoor Tour Gold“ versammeln sich die Topstars der Leichtathletik-Szene in Karlsruhe, das damit auch 2022 Schauplatz eines der sieben Meetings höchsten Rangs ist.

Weiterlesen …


Menschenkette gegen Verschwörungsmythen & Rechte Hetze

Stadtleben // Artikel vom 24.01.2022

Nachdem zur Menschenkette am vergangenen Sonntag mehrere Hunderte Menschen kamen und im Beisein der Bundestagsabgeordneten Parsa Marvi und Zoe Mayer wie auch OB Frank Mentrup verhindert wurde, dass sich die verschwörungstheoretischen Spaziergänger auf dem Markplatz versammeln konnten, wird die Aktion wiederholt.

Weiterlesen …


Abgesagt: Inventa & RendezVino 2022

Stadtleben // Artikel vom 21.01.2022

Die aus der (inzwischen unabhängig von Hospitalisierungsinzidenz und Intensivbettenauslastung geltende) Alarmstufe II in Ba-Wü resultierende Planungsunsicherheit führt nach der „art Karlsruhe“ nun auch zur abermaligen Absage des anstehenden Messeduos „Inventa & RendezVino (18.-20.3.).

Weiterlesen …




Neueröffnung: Minestrone @ Substage

Stadtleben // Artikel vom 20.01.2022

Das Substage Café öffnet unter neuer Leitung und mit frischem Anstrich als Minestrone – Bar, Cucina, Musica.

Weiterlesen …


Menschenkette gegen Verschwörungsmythen & Rechte Hetze

Stadtleben // Artikel vom 17.01.2022

Offener Brief der Linken an OB Mentrup: Antidemokratischen Gruppen, Verschwörungsmythen und Gewalt keine Plattform bieten – gemeinsam mit der Zivilgesellschaft ein Zeichen gegen die sogenannten „Montagsspaziergänge“ setzen!

Weiterlesen …




Abgesagt: Karlsruher Hochzeits- und Festtage 2022

Stadtleben // Artikel vom 15.01.2022

Mit frischem Look und einem neuen Slogan starten die „Hochzeits- und Festtage“ ins Messejahr 2022.

Weiterlesen …




INKA Verlag sucht: Leitender Mitarbeiter Vertrieb (m/w/d) – 25-30 Std./Monat

Stadtleben // Artikel vom 10.01.2022

Sie sind Vertriebler (m/w/d) mit Leib und Seele, wetterfest, körperlich belastbar, zuverlässig, organisieren und arbeiten gerne sowohl selbständig als auch im Team, sind kunst- und kultursinnig und schätzen ein kommunikativ-kollegiales Miteinander?

Weiterlesen …