Neueröffnung: Himmlisch gut

Stadtleben // Artikel vom 18.09.2017

Nahe dem Europaplatz haben sich der sternegastroerfahrene Andreas Steinmüller und seine Frau Tatiana im April ihren Traum vom eigenen Café erfüllt.

Auch wenn gerne auf alte Familienrezepte zurückgegriffen wird, kommt die Kreativität im „Himmlisch gut“ nie zu kurz! Klassisch und modern zugleich eingerichtet, zeichnet sich die offene Küche durch hausgemachte, gesunde Mahlzeiten aus. Gekocht wird mit frischen, hochwertigen Zutaten und (auch hinsichtlich der Menge) unter nachhaltigen Gesichtspunkten.

Aufs reichhaltige Frühstück (9-11 Uhr) folgt ein über www.facebook.com/himmlisch.gut.cafe angekündigtes täglich wechselndes Gericht zum Mittagstisch (Mo-Fr, ab 12 Uhr); von 15-18 Uhr kann man sich dann mit selbstgemachten Desserts (u.a. Rosmarin-Crème-Brûlée und New York Cheesecake), erfrischenden Milkshakes aus echten Früchten und Ettli-Eiskaffee verwöhnen.

Der ist ebenso außergewöhnlich zubereitet wie die mit selbsteingekochtem Sud hergestellten Zaubertrank-Limonaden ohne Sirup, Farb- oder Konservierungsstoffe. Für geschlossene Gesellschaften, ob Geburtstagsfeier, Hochzeitsbrunch oder Geschäftstreffen, kann das (auch mit seinem funktionierenden Grammophon!) viel Wohnzimmeratmosphäre versprühende Café gemietet werden. -pat

Karlstr. 9, Karlsruhe, Tel.: 0721/66 97 36 32, Mo-Sa 9-18 Uhr
himmlisch-gut.cafe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 9.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL