Neueröffnung: Tragbares Glück

Stadtleben // Artikel vom 18.11.2018

Tragbares Glück

Maria Naucks Porzellanaffinität ist familiär vorgeprägt.

Die Urgroßmutter bemalte einst in der Meissener Manufaktur das weiße Gold. Für ihre Abschlussarbeit an der Pforzheimer Goldschmiedeschule greift die gebürtige Dresdnerin den Werkstoff auf, indem sie Scherbenmotive sprichwortgemäß zu tragbarem Glück in Form von Ringen und Anhängern upcycelt. Die Kollektion stand Namenspate bei ihrer im Mai eröffneten Weststadt-Galerie.

Vorwiegend arbeitet Maria Nauck dort im offenen Atelier mit Silber, verwendet aber auch Kaltemaille, die edelsteinverzierten Seeigel basieren auf einem Naturabguss und nach Fotovorlage sägt sie ihren Kunden das „Lieblingstier“ aus Silberblech. Außerdem stellt die Galerie Arbeiten wechselnder Gastdesigner vor; aktuell Schmuck von Andrea Borst, Isabelle Keller und Sara Fendrich sowie Julien Burckhardts Mini-Kakteen-„Garten zum Mitnehmen“ im Hängeväschen aus dem 3D-Drucker. -pat

Schillerstr. 2, Karlsruhe, Tel.: 0151/57 47 09 84, Mo/Mi/Do 10-16 Uhr, Di 10-13 Uhr, Fr+Sa 10-15 Uhr
www.galerie-tragbares-glueck.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 23.08.2019

In eine große Party- und Gourmetmeile verwandelt sich der Kurgarten vor dem Kurhaus beim „Kurpark-Meeting“ anlässlich der „Internationalen Galopprennwochen“.





Stadtleben // Tagestipp vom 23.08.2019

Das Ettlinger Marktfest ist seit Langem ein Highlight in den Open-Air-Kalendern der Region und beginnt auch 2019 wieder freitags.





Stadtleben // Tagestipp vom 17.08.2019

Das 1904 eröffnete Weststadt-Traditionslokal feiert seinen Jahrestag.





Stadtleben // Tagestipp vom 16.08.2019

Das im Sommer 1969 als Höhepunkt der Flower-Power-Bewegung in die Geschichte eingegangene „Woodstock“-Festival feiert dieses Jahr 50. Jubiläum.



Stadtleben // Tagestipp vom 13.08.2019

Zum 30-Jährigen des Mauerfalls und dem zehnjährigen Bestehen der Juniorbotschafter des Deutsch-Französischen Jugendwerks haben sich 13 von ihnen auf den Weg zu einer grenzenlosen Fahrradtour gemacht.





Stadtleben // Tagestipp vom 08.08.2019

Um den Ursprung drehen sich die 2019er „Schlosslichtspiele“ unter dem Motto „Ein Sommer der Liebe und des Lebens. Hate Comes Late – Love Comes First“.





Stadtleben // Tagestipp vom 27.07.2019

Karlsruhes kreative Vielfalt mit den fürs Stadtbild wichtigen kleinen Läden zeigt sich vor allem in den Vierteln fernab des Kaiserstraßen-Trubels.





Stadtleben // Tagestipp vom 26.07.2019

Auf den ruhigen Wassern des Parksees Kutzerweiher liegt sie malerisch im Herzen von Mannheims grünstem Areal.





Stadtleben // Tagestipp vom 26.07.2019

Wenn meine Frau scheinheilig fragt „Wo gehst du hin?“ fügt sie stets gleich hinzu: In dein schönes Mühlburg?