NLP für mehr Balance und Gesundheit

Stadtleben // Artikel vom 22.02.2010

Gerade im täglichen Umgang miteinander – beruflich wie privat – sorgen wir zu wenig für uns selbst.

Eigene Fähigkeiten, Ressourcen und Stärken kommen nicht oder erst zu spät zur Geltung, zurück bleibt Wut, Ärger, Trauer und Hilflosigkeit. Der Körper sendet dann häufig deutliche Alarmsignale, indem er erkrankt und so zur nötigen Ruhe zwingt. Sinnvoller wäre es, rechtzeitig für sich zu sorgen, doch fällt es im Alltag oft schwer, aus den gewohnten Mustern auszusteigen.

Eine Hilfe kann das Neuro-Linguistische Programmieren (NLP) sein, das als Turbo-Lebenslernstrategie dient, um die eigenen Lebensmodelle zu erkennen und für sich sinnvoll zu nutzen. Es gelingt mit NLP leichter, sich selbst und andere zu verstehen, und NLP greift und nützt gerade im gesundheitlichen und mentalen Kontext enorm.

Der Persönlichkeits-Coach und NLP-Lehrtrainer Thierry Ball bietet in seinem Karlsruher Seminarinstitut, Scheffelstraße 18, ab dem 17.4. wieder eine NLP-Basisausbildung, zertifiziert nach DVNLP, an, auf der NLP professionell und von Grund auf gelernt werden kann. Ein einführender Infoabend hierzu findet am 24.2. statt; weitere Infos und Termine zur Ausbildung finden sich im Internet oder können am Telefon (Tel.: 0173/314 06 74) erfragt werden.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





9. Karlsruher Weihnachtscircus

Stadtleben // Tagestipp vom 22.12.2017

Zum neunten mal bringt die Romanza Circus­production in Zusammenarbeit mit dem Marktamt der Stadt die Crème de la Crème der internationalen Circuswelt in die Fächerstadt.

>   mehr lesen...




Fake or News?: HfG Karlsruhe

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Die Meinungsvielfalt in den Karlsruher Printmedien ist nicht eben hoch.

>   mehr lesen...




Lametta 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Zum achten Mal bereichert der „Glitzerevent im Advent“ Karlsruhes Vorweihnachtsszenerie.

>   mehr lesen...




Aurum

Stadtleben // Tagestipp vom 03.12.2017

Die goldene Fassade gibt dem Aurum seinen lateinischen Namen.

>   mehr lesen...




Tierisch gut 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Erst- und einmalig rutscht die „Messe für Hund, Katze und Aquaristik“ von ihrem angestammten Termin Mitte November in die Vorweihnachtszeit.

>   mehr lesen...




Der Gutenbergplatz nach dem „Westwind“-Aus

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Karlsruhes schönster Platz, der Gutenbergplatz in der Weststadt, ist wohl der einzige Platz in der Stadt, der funktioniert.

>   mehr lesen...




Schöne Bescherung 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Zu den kreativsten und besten Kunsthandwerkermärkten der Region zählt der Designmarkt „Schöne Bescherung“ im Emma.

>   mehr lesen...




Welt-Aids-Tag 2017: Benefiz-Gala, Konzerte & Filme

Stadtleben // Tagestipp vom 01.12.2017

Ein Chorkonzert mit dem Hochschulchor Vocal Resources läutet am Fr, 1.12. um 18 Uhr in der Kleinen Kirche die Aktionen der Aids-Hilfe zum „Welt-Aids-Tag“ ein.

>   mehr lesen...




Klunker für Uschi #9

Stadtleben // Tagestipp vom 01.12.2017

Vom 1. bis 3.12. sind „Klunker für Uschi“ zum wiederholten Mal im „Schrifthof“, dem Alten Laden in der Gerwigstr. 34, zu Gast, zu sehen und zu kaufen.

>   mehr lesen...