Nordbecken-Blue(s) im Karlsruher Rheinhafen

Stadtleben // Artikel vom 15.04.2015

Mit dem Titel „International Nordbecken Blue“ oder simpel „Haus-Blau“ charakterisiert der Karlsruher Künstler Tobias Talbot liebevoll den Farbton der von ihm entworfenen Grafik.

Aus der Ferne lässt sich das darauf dargestellte Bildmotiv als schwimmende, krakenähnliche Gestalt deuten. Bei näherer Betrachtung wird jedoch klar, dass es sich nicht um Tintenfischarme handelt, sondern um Schwimmer, die in verschiedenen Bewegungsstadien und Schwimmstilen im universalen Blau abgebildet sind. Fast alle (bis auf den Gegen-den-Strom-Schwimmer) peilen gemeinsam energiegeladen nach vorne und wirken, bei aller Individualität, von Grund auf tief verbunden. Diese eine blaue Bildreihe begründende Grafik symbolisiert das Atelier Nordbecken, das sich am besten als Offspace für freie (Kunst-)Geister charakterisieren lässt.

Am Karlsruher Rheinhafen, direkt an den alten Schienen des nördlichen Hafenbeckens, hat sich 2011 ein Kollektiv bildender Künstler zusammengefunden, um jenseits von etablierten Strukturen und dem städtischen Trubel Kunst zu machen, sie zu leben, zu teilen und zu genießen. Das blaue Sinnbild speist sich dabei aus dem unmittelbaren Umfeld des Hafenwassers, der Fassade der gegenüberliegenden Firma, wohl aber auch aus farblicher Vorliebe. Wichtig ist den aus verschiedenen Bereichen der Kunst stammenden „Nordbecken“-Künstlern Nemanja Sarbaic, Marius Walter, Constanze Zacharias, Alex Feuerstein, Ross Jago und Tobias Talbot das konstruktive und vielseitige Miteinander.

Unterstützt von der sich aus einer dynamisch-besonnenen Mischung aus Getümmel, Alltag und Beschaulichkeit nährenden Hafenatmosphäre wird unter einem Dach gemalt, entworfen, geformt, fotografiert und musiziert. Immer wieder entstehen dabei neue Ideen, die zu interessanten Projekten und Ausstellungen, zu Aktionen mit jungen Musikern, Autoren und Filmemachern oder zu wunderbaren Festen führen. Das vor elf Jahren gegründete Kollektiv konzipierte bereits während seiner Schulzeit unter dem Namen „Alte Apotheke“ gemeinsame Kunstschauen und schuf in der alten Langensteinbacher Hofapotheke einen Ort für junge Künstler, Musiker und Filmemacher.

Der informelle, lebendige und frohmütige Charakter von damals lebt in den Räumlichkeiten des „Nordbeckens“ weiter. In einer Synthese aus akustischen und visuellen Ausdrucksformen entstehen künstlerische Arbeiten, die in einer Sommerschau der Öffentlichkeit präsentiert werden. Daran wird sich ein Festival mit allerlei genreübergreifender Independent-Kunst anschließen. Wer sich selbst einen Eindruck dieses Offspaces verschaffen möchte, muss in den Sommermonaten aufmerksam sein, um das subtile Einladungs-Signal aus dem Rheinhafen zu vernehmen – eine offizielle Veranstaltungsankündigung gibt es nämlich nicht. -lys

Nordbeckenstr. 9, Rheinhafen Karlsruhe
www.nordbecken.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN BEITRÄGE





Spiel mich! 2017

Stadtleben // Artikel vom 05.08.2017

Karlsruhes City ist bis 5.8. zum dritten Mal sommerliche Konzertbühne.

>   mehr lesen...




Schlosslichtspiele 2017

Stadtleben // Artikel vom 03.08.2017

Bereits vergangenen Sommer gab es ein Wiedersehen mit den zum 300. „Stadtgeburtstag“ erstmals auf die Barock-Fassade projizierten „Schlosslichtspielen“.

>   mehr lesen...




Schlosslichtspiele 2017

Stadtleben // Artikel vom 03.08.2017

Die international renommierten Architekturbüros von Zaha Hadid Architects und Greg Lynn präsentieren bei den allabendlichen „Schlosslichtspielen“ von ZKM und Karlsruhe Event GmbH Projektionen.

>   mehr lesen...




Uhren Weisser

Stadtleben // Artikel vom 30.07.2017

Seit über 80 Jahren ist Weisser der Juwelier im Westen von Karlsruhe.

>   mehr lesen...




15. Joß-Fritz-Fest

Stadtleben // Artikel vom 29.07.2017

Seinen Namen trägt das dreitägige Spektakel nach dem berühmtesten Sohn von Untergrombach, einem Bauernrebellen
im frühen 16. Jahrhundert, der den sogenannten Bundschuh-Aufstand anführte.

>   mehr lesen...




Aids-Hilfe-Sommerfest mit Kunst & Kitsch 2017

Stadtleben // Artikel vom 29.07.2017

Unter der großen Kastanie in einem der schönsten Hinterhöfe in der Südstadt gibt es am Sa, 29.7. Feines nicht nur für die Geschmacksnerven, sondern auch für die Ohren!

>   mehr lesen...




Kultursommer Baden-Baden 2017

Stadtleben // Artikel vom 28.07.2017

So zahlreich wie die Institutionen sind auch die kulturellen Angebote in Baden-Baden.

>   mehr lesen...




9. Brahmsplatzfest

Stadtleben // Artikel vom 28.07.2017

Toll etabliert hat sich das Brahmsplatzfest des Kulturnetzwerks Mühlburg.

>   mehr lesen...




Wiedereröffnung: la casetta del caffè

Stadtleben // Artikel vom 26.07.2017

Das kleine Kaffeehäuschen in Weingarten hat zum Jahresanfang unter neuer Leitung eröffnet.

>   mehr lesen...