Peter-und-Paul-Fest 2018

Stadtleben // Artikel vom 29.06.2018

Peter-und-Paul-Fest

Die Belagerung des kurpfälzischen Brettheims durch Herzog Ulrich von Württemberg 1504, das aus dem 16. Jahrhundert überlieferte „Peter-und-Paul-Freischießen“ und der „Schäfersprung“ sind die historischen Fakten und Traditionen, auf die sich das „Peter-und-Paul-Fest“ beruft.

Ab Fr, 29.6. gehört Gewandung in Bretten für vier Tage zum guten Ton; Sänger, Musiker, Gaukler und Feuerakrobaten bevölkern die Altstadt, in der zwischen Handwerkskunst und Garküche, Schäfern, Stadtwache, Bauern, Landsknechten sowie über 50 weiteren Gruppen samt Gästen aus ganz Europa ein buntes Lagerleben herrscht – bis das Spielvolk Merlin allabendlich auf Originalinstrumenten unter meisterlicher Anleitung zum mittelalterlichen Mitmachtanz bittet.

INKA verlost 3 x 2 „Peter-und-Paul-Fest“-Bändel. Teilnahme per E-Mail bis So, 24.6. an verlosung@inka-magazin.de unterm Stichwort „Jubel“. -pat

Fr-Mo, 29.6.-2.7., Bretten
www.peter-und-paul.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 20.10.2018

Ein tolles und vielversprechendes neues Format!





Stadtleben // Tagestipp vom 17.10.2018

Bereits in der vergangenen Saison ist der KSC denkbar knapp am Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga gescheitert.





Stadtleben // Tagestipp vom 17.10.2018

Leser des INKA Stadt- und INKA Regiomagazins wissen, was in Karlsruhe und der Pamina-Region geboten ist.



Stadtleben // Tagestipp vom 16.10.2018

Beim Stichwort „Elegante Luxusuhren“ fällt den meisten wohl auf Anhieb die Schweizer Luxusmarke Rolex mit ihrer ikonischen Dress-Watch Datejust ein.





Stadtleben // Tagestipp vom 14.10.2018

Noch nie wurde Kaffee so viel Aufmerksamkeit und Achtung geschenkt wie heute.





Stadtleben // Tagestipp vom 13.10.2018

Weil sich vor dem Tresen immer mehr Karlsruher mit DeliBurgern stärken wollen, sucht Lukas Möller Verstärkung für sein junges Team.





Stadtleben // Tagestipp vom 13.10.2018

Am „Stadtfest“-Wochenende (13.+14.10.) mit verkaufsoffenem Sonntag (13-18 Uhr) geht der zweite „Music Contest“ der Postgalerie über die große Showbühne am Stephanplatz.