„Schaukeln“ im Brillenmacher

Stadtleben // Artikel vom 28.03.2012

Kunst am Auge schafft der Brillenmacher in Landau.

Mit außergewöhnlichen Brillen und einem Händchen für ausdrucksstarke Köpfe. Aktuell gibt’s hier coole neue Sehhilfen vom sonst für schnittige Jeans bekannten schwedischen Label Cheap Monday (Fotos). Ein guter Grund, sich diese nicht nur anzuschauen, sondern live auf der eigenen Nase zu platzieren, sind die „Schaukeln“ von Hilke Turré.

Die in Ravensburg geborene Künstlerin lebt heute in Baden-Baden; nach dem Studium arbeitete sie unter anderem in Kairo, Florenz, München und Karlsruhe. Schon als Kind hat sie alles geformt, was sich biegen ließ, und für die Ausstellung in Landau hat sie nun speziell Schaukeln aller Art angefertigt – mitsamt den für die Künstlerin typischen menschlichen Figuren.

Hilke Turré arbeitet bevorzugt mit Eisen in Kombination mit textilen Stoffen und schafft lebhafte Objekte, die den Raum auflösen, leicht werden, scheinbar entfliehen und gleichzeitig sehr präsent sind. Vernissage mit „Sekt & Selters“ ist am Sa, 17.3. ab 19.30 Uhr, bis 9.6. dann zu den regulären Öffnungszeiten. -frl

Marktstr. 40, Landau, Di-Fr 10-18.30 Uhr, Sa 10-16 Uhr
www.der-brillenmacher-landau.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 2.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL