Schloss Mannheim

Stadtleben // Artikel vom 18.07.2010

Weit über die Kurpfalz hinaus war sie bekannt als ein Zentrum von Kunst, Kultur und Wissenschaft: die Residenz der Kurfürsten der Pfalz in Mannheim.

Carl Philipp legte 1720 den Grundstein, später zog das Schloss namhafte Künstler an. Ein Sonderführungsprogramm lädt die Besucher ein, allerhand Kurioses und Interessantes über das Schloss und seine Geschichte zu erfahren. Der Klassiker ist das „Leben bei Hofe“, das regelmäßig samstags die Eleganz des Hoflebens wieder zum Leben erweckt; dazu gibt es verschiedenste Kostümführungen zu Modetrends, Hofgeschichte(n) und Zeitgeschehen.

Natürlich werden die künstlerischen Facetten in den Vordergrund gerückt: „Hier schwimmt man in den Wollüsten der Musik...“ am 5.9. entführt die Besucher in die Welt des Theaters und der Musik, um die Mannheimer Residenz als literarische Inspiration geht es am 12.9. in einer Spurensuche mit kleinen Leseproben, und die berühmte Antikensammlung Carl Theodors steht im Fokus der Führung „Von Mannheimer Stunden und einem Wald von Statuen“ am 22.8.

Ungelöste Geheimnisse der Vergangenheit hingegen spricht „Mythenreich – von Kaspar Hauser zur Realität Stéphanie Napoleons“ am 18.7. an. Kinder können bei „Reich mir die Hand, mein Leben, komm auf mein Schloss mit mir“ eintauchen in Mozarts Oper „Don Giovanni“ – Verkleiden und Tanzen inklusive (7./19.8., 4.9., je 10.30 Uhr), eine Schatzsuche steht am 5. und 28.8. (10.30 Uhr) auf dem Programm, und wie Prinzen und Prinzessinnen im Schloss lebten, kann man bei „Die Pflicht ruft – Kindheit und Jugend am kurpfälzischen Hofe“ erfahren (14./12.8., 9.9., 10.30 Uhr). -bes

wenn nicht anders angegeben, Beginn 14.30 Uhr, Info/Anmeldung: Service Center Schloss Mannheim, Tel.: 06221/53 84 31
www.schloss-mannheim.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Eunique & Loft 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 08.06.2018

Aus der Unikatmesse „Eunique“ ist seit nun vier Jahren mit der „Loft“ für junges Design ein Messeduo entstanden, das 2017 rund 15.000 Besucher in die Messehallen zog.

>   mehr lesen...




K3-Pop-up-Store goes Loft

Stadtleben // Tagestipp vom 08.06.2018

Eine Erfolgsgeschichte mit vorgegebenem Ende war der Pop-up-Store, den das Karlsruher Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro K3 als Pilotprojekt von November 2016 bis Januar 2017 in der Kaiserstr. 58 eingerichtet hat.

>   mehr lesen...




Designweek Karlsruhe 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 26.05.2018

Mit Soloshows quer durch die Styles präsentierte die erste Karlsruher „Designweek“ vergangenes Jahr in sieben inhabergeführten Geschäften der City aktuelle Kreationen.

>   mehr lesen...




Designweek Karlsruhe 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 26.05.2018

Zeitgenössische Kunst im inhabergeführten Einzelhandel präsentiert die zweite Karlsruher „Designweek“ vom 26.5. bis 9.6.

>   mehr lesen...




Kriegsküche & Fressfeinde

Stadtleben // Tagestipp vom 25.05.2018

Der Zweite Weltkrieg läuft grade in Farbe auf ARD alpha, und dank „Bares für Rares“ wissen wir auch über Grabenkunst Bescheid.

>   mehr lesen...




Timitar Naturkosmetik

Stadtleben // Tagestipp vom 20.05.2018

Wer auf der Suche nach erlesener und reinster Naturkosmetik mit fair gehandelten Rohstoffen in Bio-Qualität ist, greift zu Timitar.

>   mehr lesen...




25. Kultursommer Germersheim

Stadtleben // Tagestipp vom 19.05.2018

Mit zwölf Veranstaltungen von Kammermusik über Kunstausstellung bis Kino geht Germersheim in seinen Jubiläums-„Kultursommer“.

>   mehr lesen...




92. Gründergrillen

Stadtleben // Tagestipp vom 17.05.2018

Das Center for Interdisciplinary Entrepreneurship (CIE), die Anlaufstelle für Gründer am KIT-Campus Süd, wirft zum 92. Mal seinen Gründergrill an.

>   mehr lesen...




Klangwerk & Die wahrhaft Schwachen

Stadtleben // Tagestipp vom 17.05.2018

Im Oststadt-Café geht am 17.5. eine neue Jam-Session an den Start.

>   mehr lesen...