Schloss Schwetzingen

Stadtleben // Artikel vom 20.06.2010

Gartenmoden und Gartenträume waren schon immer ein beliebter Zeitvertreib der Fürsten.

Schwetzingen steht in dieser Tradition und ist zugleich eines der besten Beispiele für die verschiedenen Facetten, die ein solcher Schlossgarten besitzt. Schon unter Carl Theodor stellte der Garten ein Ort des Rückzugs, der Sommerfrische und der Erholung dar. Die zahlreichen Stimmungen des Schlossgartens geben vielerlei Anlass zum Träumen und Entspannen: An vielen Orten im Schlossgarten steht das Wasser im Mittelpunkt, beispielsweise in Form von Wasserspielen, Seen oder Kanälen, die am Badhaus entlang führen.

Einblicke in die barocke Wasserversorgung liefert die Führung „Zauber des Wassers“ am 4.7., 16 Uhr. Aber Carl Theodor wollte sich in seinem Schlossgarten auch vom Zauber anderer Länder betören lassen, so z.B. von der Moschee im maurischen Stil, die am 11.7. ab 16 Uhr erkundet wird. Auch die romantischen Seiten des Landschaftsparks bieten Anlass zu Rundgängen: Nach der strengen Symmetrie des barocken Gartens französischen Ursprungs orientierte man sich in der Gartenkunst am natürlicher wirkenden englischen Landschaftsgarten. So auch in Schwetzingen.

Dies ist Thema der Führung „Strenge Parksymmetrie und natürliches Landschaftsbild“ am 27.6., 16 Uhr. Richtig romantisch wird’s am 26.6.: Dann kann man ab 21.30 Uhr den Schlosspark in der Mondscheinführung „Dunkel war’s, der Mond schien helle“ in der Abenddämmerung erfahren. In die Nachmittagsstunden verlegt wird hingegen der „Sommernachtstraum – wundersame Begegnungen im Garten“, eine Dialogführung mit mehreren Kostümführern am 20.6., 16 Uhr, die Shakespeare’sche Welten erschafft und auch „panische“ Freuden nicht ausspart...

Info/Anmeldung: Service-Center Schloss Heidelberg – Mannheim – Schwetzingen,
Tel.: 06221/53 84 31

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Offerta 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 28.10.2017

Die mit Beginn der Herbstferien zum 45. Mal eröffnende Einkaufs- und Erlebnismesse „Offerta“ hat der ganzen Familie etwas zu bieten!

>   mehr lesen...


So riecht Erfolg: Wenn Promis Düfte kreieren

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

Immer mehr Stars vermarkten eigene Düfte – mit großem Erfolg.

>   mehr lesen...




Wiedereröffnung: High Style

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

Nach über zwölf Jahren in der Ritterstraße ist Katja Steiner mit ihrem Designer-Secondhand-Shop in die Südweststadt (Klauprecht-/Ecke Hirschstr.) umgezogen.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Judy’s Pflug

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

In der Ochsentorstraße haben Mitte September zwei gastronomische Durlacher Aushängeschilder zusammengefunden.

>   mehr lesen...




Kinemathek vs. Kurbel, Runde zwei

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

In der Karlsruher Kulturszene rumort es.

>   mehr lesen...




DeliBurgers

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

„Genuss aus der Region“.

>   mehr lesen...




21. Dirty Old Town

Stadtleben // Tagestipp vom 14.10.2017

„Die Altstadt bebt“ heißt es alle Halbjahr, wenn in Karlsruhes Dörfle die Kneipen gemeinsam zu Live- und DJ-Musik feiern.

>   mehr lesen...




76 Respect 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 13.10.2017

Die 18 Karlsruher Kinder- und Jugendhäuser unter dem Dach des Stadtjugendausschusses stellen zum dritten Mal geballt und eintrittsfrei an zwei Abenden (Fr+Sa, 13.+14.10.) ihre jugendkulturellen Aktivitäten vor.

>   mehr lesen...




Karlsruher Stadtfest 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 07.10.2017

Was in den 80ern als kleines Lokal-Event begonnen hat, ist heute ein herbstliches Happening für Besucher aus der ganzen Region.

>   mehr lesen...