Schöne Bescherung 2017

Stadtleben // Artikel vom 02.12.2017

Zu den kreativsten und besten Kunsthandwerkermärkten der Region zählt der Designmarkt „Schöne Bescherung“ im Emma.

Am ersten Adventswochenende kann man in vorweihnachtlicher Atmosphäre stöbern, was das Zeug hält, denn die Designer aus Pforzheim und der Region verkaufen besondere Produkte, die garantiert nicht von der Stange kommen.

Im Erdgeschoss reicht das Angebot der Aussteller von Mode und handgefertigten Schmuckstücken über hochwertige Papeterieprodukte und warme Wolldecken bis hin zu Schönem aus Glas, Keramik oder Holz. Constanze Fehsenfeld etwa bietet hochwertige Taschen an, Benni Sixt fertigt Messer aus heimischen Hölzern, das Wollwerk verkauft von Studierenden und Seniorinnen handgestrickte Mützen, Susanne Ziems fertigt liebevolle Grußkarten oder Schachteln.

Ein Café mit Torten und herzhaften Kleinigkeiten von der „Tortenspitze“ lädt zum Schlemmen und Verweilen ein. Im Untergeschoss des Emma öffnen die Schmuckdesignerinnen Jasmina Jovy und Frieda Dörfer sowie die Modedesignerin Katharina Schmalz ihre Ateliers, und auch Sara Fendrich, Aynur Teyin, Laura Stachon und Mirta Congost präsentieren ihre neuesten Kollektionen.

Sa+So, 2.+3.12.; 11-18 Uhr, Emma Kreativzentrum, Pforzheim, Emma-Jaeger-Str. 20, Eintritt frei
www.schoene-bescherung-pforzheim.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 3.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL