Schöne Bescherung 2018

Stadtleben // Artikel vom 01.12.2018

Binnen kurzem hat sich die „Schöne Bescherung“ als einer der besten und schönsten Kreativmärkte im Südwesten etabliert.

Zahlreiche Designer aus Pforzheim und der Region bieten eine Auswahl von feinem Porzellan und handgemachter Keramik, Mode- und Schmuckdesign, hochwertigen Papeterieprodukten, gewebten Decken und Teppichen bis hin zu regionalem Gin, Whisky und Likören der Waters Distillery aus Würm. „Neben bekannten Ausstellern wie der Modedesignerin Monika Markert oder Benni Sixt mit seinen handgefertigten Messern aus dem Schwarzwald sind 2018 neun komplett neue Aussteller dabei“, erzählt Traudel Hennig, Schmuckdesignerin und Mitorganisatorin des Designmarkts. Kerstin Hendik aus Karlsruhe präsentiert unter ihrem Label Monâne handgefertigte Keramik, „Holzkind“ Schalen, Holzbretter oder Löffel und Martine Sigmund-Servetti handgedrehtes Porzellan.

Julia Andratschke fertigt in kleiner Serie Räucher- und Holzhäuschen aus heimischem Linden- und Birkenholz, Dagmar Hawener verkauft gewebte Wolldecken, Textildesignerin Sabine Oeler solche aus Wolle und bei Claudia Rieger können die Besucher Körbe und Honig erstehen. Postkarten, Stempel und andere Papeterieprodukte findet man etwa bei Druckspatz, bei Reinheft gibt es Kalender und Notizhefte. Dazu ist auch im Untergeschoss was los, denn hier sind die Ateliers und Werkstätten der MieterInnen geöffnet: U.a. präsentieren Jasmina Jovy (Schmuck), Katharina Schmalz (Accessoires), Sara Fendrich (Schmuck) und Regina Hähnel (Schmuck) ihre neuesten Kollektionen und Werke. An beiden Tagen lädt das Café von Sigrun Stütz (Tortenspitze) mit Torten, Suppen sowie Trüffeln und Weihnachtsgebäck zum Schlemmen und Verweilen ein. -rw

Sa+So, 1.+2.12.,11-18 Uhr, Emma – Kreativzentrum Pforzheim, Emma-Jaeger-Str. 20,
www.schoene-bescherung-pforzheim.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 7.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL