Schwein gehabt! 2015

Stadtleben // Artikel vom 14.05.2015

Der Stadtgeburtstag macht’s möglich!

Zwei Tage und all night long wird das Kreativareal Alter Schlachthof mit dem Kulturfestival „Schwein gehabt“ zum pulsierenden Mekka der Karlsruher Kulturszene. Veranstalter und Clubmacher, Bildhauer, Lichtkünstler, Grafikagenturen, Architekten, Manufakturen, IT-ler und Start-ups aller Art bespielen drinnen wie draußen das gesamte Gelände.

Überall gibt’s Livemusik, Club- und Filmlounges wie Dokka, Dieselkaraoke, eine Open-Air-Bühne, Installationen, teils performative Kunst-Aktionen und Performances. Eine vielköpfige Trommlerformationen gibt den Startschuss zum Event, und zu späterer Stunde kommt das Flair des Geländes dann so richtig zum Leuchten mit den Lichtinstallationen der 14 Preisträger eines Lichtkunstwettbewerbes (Korrektur aus INKA #106: Hierzu zählt diesmal nicht die Lichtplanerin Barbara Benkert, deren Projekt auf eine spätere Ausgabe verschoben wurde). Der Sonntag ist auch für Kinder super geeignet und lässt sich wunderbar mit einem Straßentheaterfrühstücksspektakel vor dem Tollhaus einläuten.

Weitere Programmtipps: In der Fettschmelze treffen sich die coolen Karlsruher DJs, im Substage spielen die Postrocker Long Distance Calling, das Tollhaus präsentiert u.a. mit der arabischen Sängerin Yasmine Hamdan eine Underground-Ikone des Mittleren Ostens sowie den Cuban Jazz des Bahama Soul Clubs, und unter freiem Himmel spielen Empty Beauty, The Facts und Paule Popstar. Charme bieten die zahlreichen Sonderevents: eine „Minigolf 3000“-Anlage beispielsweise oder eine Installation zum Abhängen namens „Das fliegende Wohnzimmer“.

Espresso Tostino zeigt seine neuen Rösterei-Manufakturräume, im Perfekt Futur ist eine „Dokka-Lounge“ zum Dokumentarfilmfestival eingerichtet, das Fab-Lab und das Menschenrechtszentrum sind geöffnet und die Karlsruher Kreativförderer ebenso vor Ort wie die Karlsruher Event GmbH, die „ihre“ Straßenfläche zum Dancefloor umgestaltet hat -rw

Sa, 16.5. ab 18 Uhr, So, 17.5., 11-18 Uhr, Kreativpark Alter Schlachthof 35, Karlsruhe, Schweinchen-Buttons im VVK: 8 Euro
www.schweingehabt-karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





9. Karlsruher Weihnachtscircus

Stadtleben // Tagestipp vom 22.12.2017

Zum neunten mal bringt die Romanza Circus­production in Zusammenarbeit mit dem Marktamt der Stadt die Crème de la Crème der internationalen Circuswelt in die Fächerstadt.

>   mehr lesen...




Jubez Design Markt & Streetball-Turnier

Stadtleben // Tagestipp vom 15.12.2017

Das Jubez macht am vorletzten Wochenende vor Heiligabend nochmal richtig mobil.

>   mehr lesen...




25. Karlsruher Weihnachtsmesse für Angewandte Kunst und Kunsthandwerk

Stadtleben // Tagestipp vom 13.12.2017

2017 findet die Weihnachtsmesse bereits zum 25. Mal statt, sie ist damit die älteste Verkaufsausstellung dieser Art in Baden-Württemberg.

>   mehr lesen...




25. Karlsruher Weihnachtsmesse für Angewandte Kunst und Kunsthandwerk

Stadtleben // Tagestipp vom 13.12.2017

Dieses Forum für aktuelles, qualitativ hochwertiges Kunsthandwerk hat seit langer Zeit einen festen Platz während der Adventszeit in Karlsruhe.

>   mehr lesen...




Fake or News?: HfG Karlsruhe

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Die Meinungsvielfalt in den Karlsruher Printmedien ist nicht eben hoch.

>   mehr lesen...




Lametta 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Zum achten Mal bereichert der „Glitzerevent im Advent“ Karlsruhes Vorweihnachtsszenerie.

>   mehr lesen...




Aurum

Stadtleben // Tagestipp vom 03.12.2017

Die goldene Fassade gibt dem Aurum seinen lateinischen Namen.

>   mehr lesen...




Tierisch gut 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Erst- und einmalig rutscht die „Messe für Hund, Katze und Aquaristik“ von ihrem angestammten Termin Mitte November in die Vorweihnachtszeit.

>   mehr lesen...




Der Gutenbergplatz nach dem „Westwind“-Aus

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Karlsruhes schönster Platz, der Gutenbergplatz in der Weststadt, ist wohl der einzige Platz in der Stadt, der funktioniert.

>   mehr lesen...