Sketch Auktion

Stadtleben // Artikel vom 15.03.2015

Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten“ heißt es bei der diesjährigen „Sketch Auktion“ in der Fleischmarkthalle.

Die im letzten Jahr unter den Fittichen der „UND“ organisierte Kunstversteigerung steht nun mit den Initiatoren der Veranstaltung Therese Keßler, Nathalie Franz und Alexander Suvorov-Franz auf eigenen Füßen. Ab einem Startwert von einem Euro kommen die Arbeiten von Kunstschaffenden der Initiativen „Nordbecken“, „Kunstverein Letschebach“, Circus 3000 und dem Kölner Gast „Badstraße“ unter den Hammer. Daneben sind Skizzen von Ernst Caramelle, Freddy P. Grunert und Michael Bielicky & Kamila B. Richter zu ergattern.

Ein besonderes Glanzstück wollen wir noch nicht verraten. Nur so viel: Es wird eine Skizze einer derzeit in Karlsruhe sehr prominenten amerikanischen Künstlerin sein. Die Auktion ist der abendliche Höhepunkt einer vielseitigen tagesfüllenden Veranstaltung: Auf 400 Quadratmetern Fläche werden künstlerische Arbeiten der Initiativen und die später zu ersteigernden Werke und Skizzen präsentiert; begleitet werden diese Schauen von einem umfangreichen Rahmenprogramm, das sich von 11 bis 17 Uhr insbesondere an Kinder richtet und alle Besucher in Kreativ-Workshops dazu einlädt, sich selbst künstlerisch einzubringen. Im Anschluss an die Auktion geben The Coconuts ein Live-Konzert. -lys

So, 15.3., 11-23 Uhr, Auktionsbeginn 18 Uhr, Fleischmarkthalle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL



Stadtleben // Tagestipp vom 29.02.2020

Ein SWR-Team der „Landesschau“ war eine Woche lang in der Weststadt unterwegs, um Menschen und Orte zu filmen, die den Stadtteil charakterisieren, wie den Gutenbergplatz mit seinem Wochenmarkt.





Stadtleben // Tagestipp vom 29.02.2020

Die bundesweiten „Informations- und Verkaufstage rund um den Hund“ machen zum zweiten Mal in Rastatt Station.



Stadtleben // Tagestipp vom 26.02.2020

Unter dem zynischen Titel „Populistischer Aschermittwoch“ lädt die AfD Karlsruhe die MdBs Marc Bernhard, Stephan Brandner und Markus Frohnmeier am 26.2. in die Europahalle.





Stadtleben // Tagestipp vom 20.02.2020

Am Do, 26.3. lädt das Casino Baden-Baden gemeinsam mit Falstaff zu einem ganz besonderen Genusserlebnis ein.





Stadtleben // Tagestipp vom 19.02.2020

In der aktuellen Februar-Ausgabe hatte ich in Bezug auf die Blockrandbebauung mit Kahlschlag des Grünzugs in der Geranienstraße beim Berckholtzstift darauf hingewiesen, das Gartenbauamt habe sich mildernd in den Vorgang eingeschaltet.





Stadtleben // Tagestipp vom 17.02.2020

Am Di, 18.2. trifft der Gemeinderat seine Entscheidung zum Bau der Südumfahrung Hagsfeld.





Stadtleben // Tagestipp vom 16.02.2020

Der ADFC Karlsruhe, die Interessenvertretung der AlltagsradfahrerInnen mit über 1.700 Mitgliedern, hat Ende Januar eine neue Geschäftsstelle (Welfenstr. 13) eröffnet und veranstaltet nun seine erste „Rad- und Reisemesse“.



Stadtleben // Tagestipp vom 15.02.2020

Baden-Baden wird zur Feierhochburg für die Fasnachter der ganzen Region.





Stadtleben // Tagestipp vom 13.02.2020

Badener, die gern ins Casino gehen, haben mit der mondänen Spielbank Baden-Baden eines der wohl berühmtesten Casinos Europas vor der eigenen Haustür.