SoftAngel 2.0

Stadtleben // Artikel vom 18.12.2016

Mit dem Versionssprung 2.0 hat das Karlsruher IT-Unternehmen Techno Et Control seiner weltweit einzigartigen Notruf-App auf Wunsch der stetig wachsenden Community eine Internet-Erweiterung spendiert.

Seit November bietet SoftAngel iOS- und Android-Nutzern über jegliche Distanz hinweg Hilfestellung in Gefahrenlagen: Denn mit dem Update kann jeder selbst definieren, wer im Falle eines Notfalles alarmiert (oder entwarnt) werden soll. Dazu generiert die App eine individuelle Sicherheits-ID, mit der sich private Helfer-Clouds aufbauen lassen.

Bei medizinischen Problemen oder in bedrohlichen Situationen wird durch den zentral erreichbaren Button stiller Alarm ausgelöst, per Push-Meldung samt Geopositionsdaten und der Info, was passiert ist, an die persönliche Gruppe gesendet und gleichzeitig via Bluetooth an sämtliche SoftAngels in der näheren Umgebung.

Damit bleibt die App allzeit einsatzbereit, selbst wenn Telefonnetz und Internet nicht verfügbar sind. SoftAngel 2.0 ist weiterhin kostenlos, anonym, anmelde- wie werbefrei – und ein Hilfe-Tool, das auf jedes Smartphone gehört! -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 6.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL