Spendenaktion: Originelle Maßschuhe

Stadtleben // Artikel vom 24.03.2020

„Support Your Local Shoe Hero!“, bittet Benjamin Bigot nach dem Corona-Shutdown und hat dazu eine Startnext-Kampagne gestartet.

„Einerseits ist meine Maßschuhmacherei meine Lebensgrundlage, andererseits ist die Werkstatt auch ein Ort von öffentlichem Interesse. In Zeiten, in denen immer mehr Einzelhandelsgeschäfte verschwinden und die Innenstädte von großen Ketten dominiert werden, versuche ich einen Gegenpol zu bieten, in dem Individualität, traditionelles Handwerk und Begegnung im Mittelpunkt stehen. Rund um das Thema Schuhe bringe ich Menschen zusammen, die gemeinsam arbeiten, gestalten und sich austauschen. Dabei entsteht mehr als nur das Endprodukt Schuh. Es entsteht das befriedigende Gefühl, seiner Hände Arbeit geschaffen zu haben und in der Gruppe entwickelt sich ein Gemeinschaftsgefühl, begünstigt auch durch viele Gespräche bei einem guten Café und einem gemeinsamen Essen. Ich stelle meine Werkstatt regelmäßig als Ausstellungsraum zur Verfügung, so können lokale MalerInnen, Fotografen, Bildhauer und andere Künstler ihre Werke ausstellen und Vernissagen abhalten. Auch finden in diesen Räumlichkeiten kleine Konzerte und Theateraufführungen statt, kurz: Es ist hier in Grötzingen ein Ort der Kunst, des Handwerkes und der Begegnung entstanden, der für viele Menschen wichtig geworden ist. Diesen freien und kreativen Raum gilt es zu erhalten und darum bitte ich Sie um Ihre Unterstützung“, so der Grötzinger Maßschuhmacher. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 2.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL