SSG: Die Welt der Gärten

Stadtleben // Artikel vom 14.04.2016

Nicht nur das Schloss, sondern ganz besonders das Drumherum soll in diesem Jahr im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen.

Das Themenjahr der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg nimmt sich „Die Welt der Gärten“ zum Motto und blickt im Lauf der Jahreszeiten auf die gekonnt angelegten, weitläufigen Schlossgärten und Parks, aber auch auf die Nutz- und Kräutergärten, die Orangerien und die Bauwerke und Statuen rund um die Schlösser.

Eröffnet wird das Themenjahr am So, 17.4. im Schwetzinger Schlossgarten mit Kurzführungen und Einblicken in exotische Gewächse, galante Spiele und königliche Geheimnisse; zeitgleich wird auch an anderen Orten der Frühling begrüßt – beispielsweise im Residenzschloss Ludwigsburg, wo historisch gewandete Kammerzofen, Mätressen und Adelige ihre Aufwartung machen und Sonderführungen sich speziellen Themen vergangener Zeiten widmen; im Rastatter Schloss Favorite mit einer Schnitzeljagd für Kinder sowie Konzerten mit dem Quantz Collegium, oder in Schloss Weikersheim, dessen Kastellangarten in diesen Tagen von unzähligen Aurikel-Blumentöpfchen in überdachten Holzregalen, den historischen Aurikeltheatern, geschmückt wird (15.4.-8.5.).

Im Kräutergarten von Kloster Maulbronn können Kinder an insgesamt vier Tagen das Gartenjahr miterleben (So, 17.4., Sa, 28.5., 23.7., 1.10.); in Schwetzingen richtet man zu ungewöhnlicher Zeit den Blick gen Himmel, um mit etwas Glück ein paar Sternschnuppen der Lyriden zu erhaschen (Sa, 23.4., 4.30 Uhr); in Schloss Favorite in Rastatt aquarellieren Kinder und Erwachsene unter freiem Himmel wie die Meister des Impressionismus (Sa, 23.4., 13 Uhr für Kinder und Jugendliche, 16 Uhr für Erwachsene), und das Kloster mit Kinderaugen erkunden können Familien am So, 8.5. in Hirsau.

Und wer nach so viel Gartenbetrachtungen Lust bekommen hat, den eigenen Garten neu zu gestalten, der findet auf der „Diga“-Gartenmesse im Bruchsaler Schlossgarten (Sa, 14.5., 10-18 Uhr, So/Mo 15.+16.5., 11.30-18 Uhr) sicherlich umfassende Anregungen! -bes

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 23.08.2019

In eine große Party- und Gourmetmeile verwandelt sich der Kurgarten vor dem Kurhaus beim „Kurpark-Meeting“ anlässlich der „Internationalen Galopprennwochen“.





Stadtleben // Tagestipp vom 23.08.2019

Das Ettlinger Marktfest ist seit Langem ein Highlight in den Open-Air-Kalendern der Region und beginnt auch 2019 wieder freitags.





Stadtleben // Tagestipp vom 17.08.2019

Das 1904 eröffnete Weststadt-Traditionslokal feiert seinen Jahrestag.





Stadtleben // Tagestipp vom 16.08.2019

Das im Sommer 1969 als Höhepunkt der Flower-Power-Bewegung in die Geschichte eingegangene „Woodstock“-Festival feiert dieses Jahr 50. Jubiläum.



Stadtleben // Tagestipp vom 13.08.2019

Zum 30-Jährigen des Mauerfalls und dem zehnjährigen Bestehen der Juniorbotschafter des Deutsch-Französischen Jugendwerks haben sich 13 von ihnen auf den Weg zu einer grenzenlosen Fahrradtour gemacht.





Stadtleben // Tagestipp vom 08.08.2019

Um den Ursprung drehen sich die 2019er „Schlosslichtspiele“ unter dem Motto „Ein Sommer der Liebe und des Lebens. Hate Comes Late – Love Comes First“.





Stadtleben // Tagestipp vom 27.07.2019

Karlsruhes kreative Vielfalt mit den fürs Stadtbild wichtigen kleinen Läden zeigt sich vor allem in den Vierteln fernab des Kaiserstraßen-Trubels.





Stadtleben // Tagestipp vom 26.07.2019

Auf den ruhigen Wassern des Parksees Kutzerweiher liegt sie malerisch im Herzen von Mannheims grünstem Areal.





Stadtleben // Tagestipp vom 26.07.2019

Wenn meine Frau scheinheilig fragt „Wo gehst du hin?“ fügt sie stets gleich hinzu: In dein schönes Mühlburg?