Streitkultur

Stadtleben // Artikel vom 21.04.2007

Wenn zwei sich streiten, freut sich der dritte, sagt der Volksmund.

Leider hat selbst der Volksmund nicht immer Recht, denn wenn zwei sich streiten, leiden oft auch noch dritte – Kollegen, Mitschüler, Nachbarn und ganz besonders Kinder, wenn es um Ehe­streitigkeiten geht und sie zwischen den Fron­ten stehen.In solchen Situationen kann eine Mediation oft ein besserer Weg sein als das Fechten mit Paragraphen und Gesetzen vor Gericht. Bei der Mediation helfen neutrale, geschulte Außenstehende dabei, im Konflikt zu vermitteln und Lösungen zu suchen, mit denen alle Beteiligten gut leben können, weil sie ihre Belange darin wiederfinden. Selbstgefundene Lösungen sind besser zu akzeptieren, werden eher eingehalten und bauen künftigen Konflikten vor. In Karlsruhe wird seit Juli 2005 auf Initiative des Familiengerichtes bei Scheidungsverfahren berufsübergreifend zusammengearbeitet. Das Gericht, das Jugendamt und Mediatoren in Beratungsstellen oder in freier Praxis arbeiten dann gemeinsam an einem Fall und suchen nach einvernehmlichen Lösungen. Mehr Informationen zu diesem „Karlsruher Weg“ finden sich unter www.karlsruherweg.de. Der nächste Informationstag zur Mediation bei Trennung und Scheidung: Mi, 23.5., 20 Uhr, Diakonissenstr. 6, u.a. mit Mediatorin C. Harsch-Schmutzer; weitere Termine und Infor­mationen sind unter www.familienmediation-karlsruhe.de und unter www.agm-karlsruhe.de zusammengestellt. Damit der Rosenkrieg ein Film im Fernsehen bleibt – denn die Kiste kann man abschalten, wenn es zu viel wird. -bes

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





9. Karlsruher Weihnachtscircus

Stadtleben // Tagestipp vom 22.12.2017

Zum neunten mal bringt die Romanza Circus­production in Zusammenarbeit mit dem Marktamt der Stadt die Crème de la Crème der internationalen Circuswelt in die Fächerstadt.

>   mehr lesen...




25. Karlsruher Weihnachtsmesse für Angewandte Kunst und Kunsthandwerk

Stadtleben // Tagestipp vom 13.12.2017

2017 findet die Weihnachtsmesse bereits zum 25. Mal statt, sie ist damit die älteste Verkaufsausstellung dieser Art in Baden-Württemberg.

>   mehr lesen...




25. Karlsruher Weihnachtsmesse für Angewandte Kunst und Kunsthandwerk

Stadtleben // Tagestipp vom 13.12.2017

Dieses Forum für aktuelles, qualitativ hochwertiges Kunsthandwerk hat seit langer Zeit einen festen Platz während der Adventszeit in Karlsruhe.

>   mehr lesen...




Fake or News?: HfG Karlsruhe

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Die Meinungsvielfalt in den Karlsruher Printmedien ist nicht eben hoch.

>   mehr lesen...




Lametta 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Zum achten Mal bereichert der „Glitzerevent im Advent“ Karlsruhes Vorweihnachtsszenerie.

>   mehr lesen...




Aurum

Stadtleben // Tagestipp vom 03.12.2017

Die goldene Fassade gibt dem Aurum seinen lateinischen Namen.

>   mehr lesen...




Tierisch gut 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Erst- und einmalig rutscht die „Messe für Hund, Katze und Aquaristik“ von ihrem angestammten Termin Mitte November in die Vorweihnachtszeit.

>   mehr lesen...




Der Gutenbergplatz nach dem „Westwind“-Aus

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Karlsruhes schönster Platz, der Gutenbergplatz in der Weststadt, ist wohl der einzige Platz in der Stadt, der funktioniert.

>   mehr lesen...




Schöne Bescherung 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Zu den kreativsten und besten Kunsthandwerkermärkten der Region zählt der Designmarkt „Schöne Bescherung“ im Emma.

>   mehr lesen...