Studio Eins goes Studio Heinz Records

Stadtleben // Artikel vom 15.07.2020

Wagner + MXO1 – „Show Me Your Silly Smile“

Seit 2001 versorgt der Karlstraßen-Plattenladen Musikliebhaber, Sammler und DJs mit Vinyl.

Auf den 50 Quadratmetern Ladenfläche bietet Daniel „Wani“ Wandres, der das Studio Eins vor zehn Jahren von seinem „Top oder Flop?“-Conférencier Tex Dixigas übernommen hat, 20.000 Schallplatten und 10.000 CDs aus allen gängigen Genres, darunter rare Secondhandware. Darüber hinaus führt er u.a. aufgearbeitete Hi-Fi-Geräte, Zubehör und Merchandise und ist an gut erhaltenen Tonträgern zum Ankauf oder Tausch interessiert.

Trotz Corona an den Start gebracht wurde das neue Label Studio Heinz Records für subkulturelle lokale wie überregionale und internationale Acts, das während des Lockdowns im März die erste VÖ vermeldet hat: „Show Me Your Silly Smile“, ein Art-Pop-Album der im Kunstakademie-Dunstkreis entstandenen Band Wagner + MXO1 um die nachnamensgebende Multimedia-Performance-Künstlerin Johanna. Die Label- und Platten-Release-Party ist derweil ebenso aufgeschoben wie die Feier des zehnten Ladenjubiläums. Schon in Planung: die HEINZ02LP, „Rauchen“ von Fluppen Jupp und die Lungen Jungs. -pat

Karlstr. 85, Karlsruhe, Tel.: 0721/384 10 01, Mo-Fr 12-19 Uhr, Sa 11-16 Uhr
www.studioeins.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 6.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 05.08.2020

Das Karlsruher Digitalkunstwerk mit weltweiter Strahlkraft weicht wegen Corona in den virtuellen Raum aus.



Stadtleben // Tagestipp vom 24.07.2020

GMD Justin Brown hat in den BNN vom 21.7. sein Entsetzen und seine Bestürzung zum Ausdruck gebracht, wie die Politik auf die „anhaltenden Leiden“ seiner Staatstheater-KollegInnen reagiert.





Stadtleben // Tagestipp vom 23.07.2020

Wir möchten uns für die großartige Resonanz und die vielen positiven Rückmeldungen auf unsere Soli-Ausgaben bedanken!





Stadtleben // Tagestipp vom 19.07.2020

Mehr Nachfrage als Angebot – das gilt bei DeliBurgers nicht nur für die während der Corona-Zeit wegfallenden Sitzplätze des Lokals.





Stadtleben // Tagestipp vom 18.07.2020

Bis zum Sommer ist es zwar noch was hin, aber ebenso wie die „Fest“-Tickets werden auch die online via reservix.de buchbaren Workshops der im „Vor-Fest“-Rahmen veranstalteten „India Summer Days“ immer früher nachgefragt.





Stadtleben // Tagestipp vom 16.07.2020

Das Web ist längst dominierende Infoquelle und zunehmend Marktplatz für private und gewerbliche Anschaffungen.