Tragware

Stadtleben // Artikel vom 30.09.2009

Nach fast sechs Jahren Tragware ist es Zeit für ein wenig Neues.

Aber keine Sorge: Die Veränderungen betreffen nur das Äußere, die Fassade und die Präsentation der Waren im Geschäft in der Herrenstraße. Unverändert bleibt das Grundkonzept, ein liebevoll ausgesuchtes Sortiment an Schönem mit Mehrwert anzubieten: in erster Linie Taschen in allen Größen und Varianten, für alle Zwecke und aus allen Materialien, dazu verschiedenste Accessoires von der Stoffschmusekatze über Schuhwerk und Ringe bis zum kleinen oder größeren Geldbeutel.

Noch weiter wird der Begriff „Tragware“ gefasst, wenn ab Herbst auch Kleidung das Sortiment ergänzt. Dabei wird stets auf die Herkunft und Qualität der Waren geachtet: Seit geraumer Zeit finden sich hier ausschließlich Produkte, deren Hersteller die Transparenz von Produktionsart und Ort gewährleisten; die Kooperation mit jungen Designschaffenden, die mit frischen Ideen glänzen, belebt das Angebot. Gern gesehen ist in diesem Zusammenhang natürlich in Deutschland oder dem europäischen Raum produzierte Ware.

Als ein echtes Karlsruher Einzelunternehmen ohne weiteren Filialbetrieb ist Tragware eine Fundgrube für Trendiges, Individuelles, Funktionales, Klassisches und Unikate, wo auf angenehme Weise Wert auf rundum zufriedenstellendes Einkaufen gelegt wird. -bes

Tragware, Herrenstr. 46, Karlsruhe, Tel.: 160 38 88, Öffnungs­zeiten: Mo-Fr 10.30-14 und 14.30-18 Uhr; Sa 10-16 Uhr
www.tragware.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Karlsruher Hochzeits- und Festtage 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 20.01.2018

Wer für 2018 Großes vorhat, kann sich hier inspirieren und informieren.

>   mehr lesen...


Damenmode: Neue Looks fürs neue Jahr

Stadtleben // Tagestipp vom 14.01.2018

Modeinteressierte sollten sich in die Startlöcher begeben!

>   mehr lesen...




9. Karlsruher Weihnachtscircus

Stadtleben // Tagestipp vom 22.12.2017

Zum neunten mal bringt die Romanza Circus­production in Zusammenarbeit mit dem Marktamt der Stadt die Crème de la Crème der internationalen Circuswelt in die Fächerstadt.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Enyonam Couture

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Designerin Pauline Nikolai entwirft in ihren Kollektionen Kleider für die urbane, unkonventionelle und kosmopolitische Frau und das mit (west-)afrikanischen Stoffen, europäischen Schnitten, deutschem Qualitätsanspruch und französischem Charme.

>   mehr lesen...


Bewerben fürs „Bergfried-Spectaculum“ 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Das zum siebten Mal steigende Bruchsaler „Bergfried-Spectaculum“ (15.-17.6.) bietet wieder den Newcomern seine Bühne.

>   mehr lesen...




Contemp-rent

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Fahar Al Salih von der Mietkunstgalerie Contemp-rent hat ein Christmas-Special zum Genießen und Sammeln kreiert.

>   mehr lesen...




Hubalm 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Der im April als eine reine Event-Location wiedereröffnete Hub-raum Durlach geht in seine zweite Hubalm-Saison.

>   mehr lesen...




X-Mas-Shopping rund um den Gutenbergplatz

Stadtleben // Tagestipp vom 16.12.2017

Karlsruhes einziger funktionierender Platz (und zugleich auch sein schönster!) ist der Gutenbergplatz in der Weststadt.

>   mehr lesen...