Tragware

Stadtleben // Artikel vom 30.09.2009

Nach fast sechs Jahren Tragware ist es Zeit für ein wenig Neues.

Aber keine Sorge: Die Veränderungen betreffen nur das Äußere, die Fassade und die Präsentation der Waren im Geschäft in der Herrenstraße. Unverändert bleibt das Grundkonzept, ein liebevoll ausgesuchtes Sortiment an Schönem mit Mehrwert anzubieten: in erster Linie Taschen in allen Größen und Varianten, für alle Zwecke und aus allen Materialien, dazu verschiedenste Accessoires von der Stoffschmusekatze über Schuhwerk und Ringe bis zum kleinen oder größeren Geldbeutel.

Noch weiter wird der Begriff „Tragware“ gefasst, wenn ab Herbst auch Kleidung das Sortiment ergänzt. Dabei wird stets auf die Herkunft und Qualität der Waren geachtet: Seit geraumer Zeit finden sich hier ausschließlich Produkte, deren Hersteller die Transparenz von Produktionsart und Ort gewährleisten; die Kooperation mit jungen Designschaffenden, die mit frischen Ideen glänzen, belebt das Angebot. Gern gesehen ist in diesem Zusammenhang natürlich in Deutschland oder dem europäischen Raum produzierte Ware.

Als ein echtes Karlsruher Einzelunternehmen ohne weiteren Filialbetrieb ist Tragware eine Fundgrube für Trendiges, Individuelles, Funktionales, Klassisches und Unikate, wo auf angenehme Weise Wert auf rundum zufriedenstellendes Einkaufen gelegt wird. -bes

Tragware, Herrenstr. 46, Karlsruhe, Tel.: 160 38 88, Öffnungs­zeiten: Mo-Fr 10.30-14 und 14.30-18 Uhr; Sa 10-16 Uhr
www.tragware.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN BEITRÄGE





Spiel mich! 2017

Stadtleben // Artikel vom 05.08.2017

Karlsruhes City ist bis 5.8. zum dritten Mal sommerliche Konzertbühne.

>   mehr lesen...




Schlosslichtspiele 2017

Stadtleben // Artikel vom 03.08.2017

Bereits vergangenen Sommer gab es ein Wiedersehen mit den zum 300. „Stadtgeburtstag“ erstmals auf die Barock-Fassade projizierten „Schlosslichtspielen“.

>   mehr lesen...




Schlosslichtspiele 2017

Stadtleben // Artikel vom 03.08.2017

Die international renommierten Architekturbüros von Zaha Hadid Architects und Greg Lynn präsentieren bei den allabendlichen „Schlosslichtspielen“ von ZKM und Karlsruhe Event GmbH Projektionen.

>   mehr lesen...




Uhren Weisser

Stadtleben // Artikel vom 30.07.2017

Seit über 80 Jahren ist Weisser der Juwelier im Westen von Karlsruhe.

>   mehr lesen...




15. Joß-Fritz-Fest

Stadtleben // Artikel vom 29.07.2017

Seinen Namen trägt das dreitägige Spektakel nach dem berühmtesten Sohn von Untergrombach, einem Bauernrebellen
im frühen 16. Jahrhundert, der den sogenannten Bundschuh-Aufstand anführte.

>   mehr lesen...




Aids-Hilfe-Sommerfest mit Kunst & Kitsch 2017

Stadtleben // Artikel vom 29.07.2017

Unter der großen Kastanie in einem der schönsten Hinterhöfe in der Südstadt gibt es am Sa, 29.7. Feines nicht nur für die Geschmacksnerven, sondern auch für die Ohren!

>   mehr lesen...




Kultursommer Baden-Baden 2017

Stadtleben // Artikel vom 28.07.2017

So zahlreich wie die Institutionen sind auch die kulturellen Angebote in Baden-Baden.

>   mehr lesen...




9. Brahmsplatzfest

Stadtleben // Artikel vom 28.07.2017

Toll etabliert hat sich das Brahmsplatzfest des Kulturnetzwerks Mühlburg.

>   mehr lesen...




Wiedereröffnung: la casetta del caffè

Stadtleben // Artikel vom 26.07.2017

Das kleine Kaffeehäuschen in Weingarten hat zum Jahresanfang unter neuer Leitung eröffnet.

>   mehr lesen...