Unterhaltung & Kultur einmal anders: In Karlsruhe zu Besuch bei den Ägyptern

Stadtleben // Artikel vom 16.12.2020

Pyramide (Foto: Unsplash)

Brille auf, Umwelt aus.

Die virtuelle Realität macht andere Dimensionen erlebbar. Mit dem Aufsetzen des VR-Headsets schalten Nutzer die Realität kurzerhand aus. Dafür steigen sie dank der verbauten Sensoren mit wahrlich allen Sinnen in die dritte Dimension. Die Möglichkeiten von VR sind unglaublich und lassen sich auf die unterschiedlichsten Gebiete anwenden. Schon 2018 fand in Karlsruhe die Ausstellungsreihe „The Art Of Immersion“ im ZKM statt. Hier hatten Besucher die Chance, das Ökosystem des brasilianischen Naturschutzgebietes Tumucuaque aus Sicht der tierischen Bewohner zu erleben. Das ist Kunst, Wissenschaft und Unterhaltung in einem. Im VR Playspace in der Kaiserpassage werden zahlreiche virtuelle Welten Realität: Dort steht jede Menge Unterhaltung und Action auf dem Programm. Besucher tauchen auch hier in die virtuelle Realität. Doch statt zum Pfeilgiftfrosch geht es diesmal nach Ägypten.

Virtual Reality in Karlsruhe selbst erleben

Mit allen Sinnen abtauchen, neue Welten am eigenen Leib erfahren, den Horizont erweitern: All das macht die Technologie der virtuellen Realität möglich. Das VR Playspace in Karlsruhe macht sich dies auf hervorragende Art und Weise zunutze: Besucher haben hier die Chance, sich kurzerhand in eine andere Welt verfrachten zu lassen. Es stehen eine Vielzahl von VR-Games zur Auswahl, mit denen Spieler nach Lust und Laune gegen Zombies kämpfen, in die Tiefen des Meeres abtauchen, an Bord eines Piratenschiffs treten, die Welt bereisen und vieles mehr. Ein Premium-Game, das bei VR Playspace besonders beliebt ist, ist „Escape The Lost Pyramid“ vom Spieleentwickler Ubisoft, das auf dem bekannten Videospiel „Assassin’s Creed Origins“ basiert. Es geht auf eine Reise ins alte Ägypten.

Die Flucht aus der Pyramide

Escape Games sind heute ausgesprochen beliebt und bekannt. Der Trend hat eine Vielzahl von Anbietern in Deutschland und weltweit aus dem Boden sprießen lassen. Das Prinzip ist einfach: Man lässt sich in einem Raum einsperren und hat 60 Minuten Zeit, um durch das Lösen von Rätseln und Meistern von Herausforderungen wieder auszubrechen. Ein ähnliches Prinzip findet bei „Escape The Lost Pyramid“ im VR Playspace Anwendung. Doch anstatt lediglich in einem Raum eingeschlossen zu werden, reist man mit allen Sinnen nach Ägypten.

Mit dem Aufsetzen des VR-Headsets schreiben wir das Jahr 1928. Eine Expedition geleitet vom Forscher Sir Beldon Frye verschwindet auf der Suche nach der verlorenen Pyramide von Nebka – bzw. auf der Suche nach etwas, das sich dort verbergen sollte. Die Aufgabe ist es nun, herauszufinden, was mit der Expeditionsgruppe geschehen ist. Dafür schlüpft man selbst in die Rollen der Entdecker und begegnet einer Vielzahl von mit Action beladenen Herausforderungen. Wer schafft es, das Abenteuer zu meistern? Wer lüftet das Geheimnis der verlorenen Pyramide von Nebka? Und wer schafft es rechtzeitig wieder aus der Pyramide heraus? Spannende Unterhaltung in der dritten Dimension wartet!

Das alte Ägypten neu entdecken

Kaum eine Ära übt so eine Faszination auf die Menschen aus wie das alte Ägypten. Bis heute erstrecken sich sämtliche Geschichten, Mythologien und Bauwerke von damals in die moderne Popkultur. Geschichten von Pharaonen, Mumien, Grabstätten und Pyramiden werden selbst im 21. Jahrhundert noch regelmäßig wie eine Papyrusrolle neu aufgerollt. Mit VR wird es im VR Playspace auf immersive Weise möglich, nach Ägypten zu reisen. An vielen weiteren Stellen wird Ägypten heutzutage virtuell erlebbar.

Allen voran ist das populäre Videospiel „Assassin’s Creed Origins“ zu nennen. Die Spielreihe von Ubisoft, einem der größten europäischen Spielentwickler, ist dafür bekannt, Spieler in andere Zeiten reisen zu lassen. Origins stellt die Vorlage für den VR-Escape-Room dar. Mit dem Protagonisten geht es im Game direkt ins alte Ägypten, um die sagenumwobenen Pyramiden und versteckte Gräber zu erkunden. Auch in der Welt der Spielautomaten gehört Ägypten als fester Bestandteil zu den beliebtesten Thematiken der Slots. „NeonVegas“ ist basierend auf Expertenbewertungen eines der besten neuen Online Casinos für deutsche Spieler, das nicht nur hervorragende Bonusangebote bietet, sondern auch ein höchst modernes Spielerlebnis verspricht. Im modernen Egyptian Fortunes Slot von Pragmatic Play reisen Spieler über die Walzen ins alte Ägypten zu den Pyramiden und Pharaonen. Wer sich selbst der Aufgabe annehmen will, Pyramiden zu errichten, ist beim mobilen Spiel „Age of Pyramids: Ancient Egypt richtig, das im Google Play Store gratis erhältlich ist. Spieler haben hier die Chance, ihr ganz eigenes altes Ägypten zu errichten. Damit ist das alte Ägypten auch heutzutage noch präsenter denn je und digital erlebbar.

Die Möglichkeiten der virtuellen Realität sind unglaublich vielseitig und ausgesprochen eindrucksvoll. Im VR Playspace in Karlsruhe haben Besucher die Möglichkeit, virtuell auf Zeitreise zu gehen. Wer wird das Geheimnis der Pyramide in „Escape The Lost Pyramid“ aufdecken?

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 1.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Indoor Meeting 2022

Stadtleben // Artikel vom 28.01.2022

Zum Auftakt der „World Indoor Tour Gold“ versammeln sich die Topstars der Leichtathletik-Szene in Karlsruhe, das damit auch 2022 Schauplatz eines der sieben Meetings höchsten Rangs ist.

Weiterlesen …


Neueröffnung: Minestrone @ Substage

Stadtleben // Artikel vom 12.01.2022

Das Substage Café öffnet am Mi, 12.1. unter neuer Leitung und mit frischem Anstrich als Minestrone – Bar, Cucina, Musica.

Weiterlesen …




Abgesagt: Silvester Dinner Ball 2021

Stadtleben // Artikel vom 31.12.2021

Zum Jahreswechsel erwartet die Gäste im Kurhaus Baden-Baden ein erlesenes Sechs-Gänge-Menü samt Livemusik im unverwechselbaren Ambiente des Bénazetsaals.

Weiterlesen …


Abgesagt: BBE-Tanztee an Weihnachten

Stadtleben // Artikel vom 26.12.2021

An einem entspannenden zweiten Weihnachtsfeiertagsnachmittag genießt man hier die vielseitige Tanzmusik der Baden-Badener Casino Band.

Weiterlesen …




Hej Stina

Stadtleben // Artikel vom 12.12.2021

Hinter diesem Karlsruher Paper Studio steckt ein bekannter Name, wenn es um liebreizende Papeterie-Produkte geht.

Weiterlesen …




Reinheft-Notizkalender

Stadtleben // Artikel vom 12.12.2021

Matthias Leipholz’ Reinhefte heißen aus gutem Grund, wie sie heißen.

Weiterlesen …




Weihnachtsstadt Karlsruhe & Stadtwerke Eiszeit 2021

Stadtleben // Artikel vom 12.12.2021

Über die Adventszeit verwandelt sich Karlsruhe alljährlich in eine leuchtende „Weihnachtsstadt“ mit vielfältigem Erlebnisprogramm für die ganze Familie.

Weiterlesen …




Lametta 2021

Stadtleben // Artikel vom 10.12.2021

Nachdem der „Glitzerevent im Advent“ 2020 ausfallen musste, gibt’s die elfte „Lametta“ immerhin als „reduzierte Version“.

Weiterlesen …