Utopolis 2017

Stadtleben // Artikel vom 12.05.2017

Utopolis

Während Karlsruhe seinen „Heimattagen“ entgegenblickt, wirken sie in der 2015er Ausrichterstadt Bruchsal bereits nach.

Mit dem Kulturfestival „Utopolis“. An zwei Wochenenden haben das Theaterensemble der Badischen Landesbühne, die Musik- und Kunstschule, das Bürgertheater, der BLB-Jugendclub, Künstler, Chöre, Vereine und kulturelle Einrichtungen beim damaligen Zukunftsfestival eine enorme Bandbreite an Inszenierungen, Performances und Straßenaktionen auf die Beine gestellt. Jetzt gibt es unter Federführung der Kulturabteilung in der Stadtverwaltung die zehntägige Fortsetzung mit fast 40 Veranstaltungen von der Theateraufführung über Konzerte bis hin zur Ausstellung.

Eine Gretchenfrage stellt sich das Bürgertheater unterstützt durch eine Gruppe der Lebenshilfe im „Faust“-Stück „Trieb.Kräfte: Lebenshunger und Wissensdurst“ (Premiere: So, 14.5.; Mi+Do, 17.+18.5., 19.30 Uhr, Theater Treppab); über Sinn und Unsinn unseres Alltags philosophiert auch BLB-Schauspieler Cornelius Danneberg bei seinem Soloabend „Zwischen Strom und Gestein“ (Fr+Mo, 12.+15.5., 19.30 Uhr, Stadttheater, Hexagon). Im Wartesaal des Bahnhofs gibt das Sinfonieorchester Bruchsal (Sa, 13.5., 11 Uhr) ein Gratiskonzert mit Werken von Johann Baptist Georg Neruda, Franz Schubert und Edward Elgar; „Töne, Tanz und Toleranz: Musik aus unserer Welt“ titelt das um 19.30 Uhr nachfolgende Frühjahrskonzert der Stadtkapelle, die u.a. Dvorák, Tschaikowsky, Piazzolla und Gershwin im Programm hat.

Ein turbulentes Spiel frei nach Shakespeares „Der Sturm“ hat die MuKs-Musicalklasse Next Generation mit „In The Wind“ (Premiere: Sa, 13.5.; So, 14.5., 19.30 Uhr, Kunsthof der Musik- und Kunstschule) einstudiert und zur Vernissage von Gert Riels „Stahlplastiken“ (So, 14.5., 11 Uhr, Schloss Bruchsal, Gartensaal) im Kunstverein Damianstor stimmt das Ensemble Junge Gitarristen Teile der 2016 uraufgeführten Catherine-Milliken-Komposition „Brusl“ an, kombiniert mit von BLB-Kinder- und Jugendtheater-Leiter Joeg Bitterich gesprochenen Textpassagen. -pat

12.-21.5.
www.dieblb.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Offerta 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 28.10.2017

Die mit Beginn der Herbstferien zum 45. Mal eröffnende Einkaufs- und Erlebnismesse „Offerta“ hat der ganzen Familie etwas zu bieten!

>   mehr lesen...


Knigge für den Kleiderschrank: Tipps rund ums Hemd

Stadtleben // Tagestipp vom 18.10.2017

Hemden sind zeitlose Klassiker, die die meisten Männer dementsprechend in großer Auswahl im Kleiderschrank haben.

>   mehr lesen...


So riecht Erfolg: Wenn Promis Düfte kreieren

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

Immer mehr Stars vermarkten eigene Düfte – mit großem Erfolg.

>   mehr lesen...




Wiedereröffnung: High Style

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

Nach über zwölf Jahren in der Ritterstraße ist Katja Steiner mit ihrem Designer-Secondhand-Shop in die Südweststadt (Klauprecht-/Ecke Hirschstr.) umgezogen.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Judy’s Pflug

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

In der Ochsentorstraße haben Mitte September zwei gastronomische Durlacher Aushängeschilder zusammengefunden.

>   mehr lesen...




Kinemathek vs. Kurbel, Runde zwei

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

In der Karlsruher Kulturszene rumort es.

>   mehr lesen...




DeliBurgers

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

„Genuss aus der Region“.

>   mehr lesen...




21. Dirty Old Town

Stadtleben // Tagestipp vom 14.10.2017

„Die Altstadt bebt“ heißt es alle Halbjahr, wenn in Karlsruhes Dörfle die Kneipen gemeinsam zu Live- und DJ-Musik feiern.

>   mehr lesen...




76 Respect 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 13.10.2017

Die 18 Karlsruher Kinder- und Jugendhäuser unter dem Dach des Stadtjugendausschusses stellen zum dritten Mal geballt und eintrittsfrei an zwei Abenden (Fr+Sa, 13.+14.10.) ihre jugendkulturellen Aktivitäten vor.

>   mehr lesen...