Verfassungsfest

Stadtleben // Artikel vom 22.05.2019

Verfassungsfest (Foto: BaWü-Tage 2017, Jürgen Schurr)

Die Residenz des Rechts feiert den 70. Geburtstag der Verfassung.

Am 23.5.1949 wurde das Grundgesetz für die BRD verkündet, tags drauf trat es in Kraft. Und das größte Fest zum Jubiläum steigt am Bundesverfassungsgerichts-Sitz Karlsruhe mit prominenten Gästen aus Landes-, wie Bundespolitik. Die „Verfassungsfest“-Feierlichkeiten beginnen mit den 19. „Karlsruher Verfassungsgesprächen“ (Mi, 22.5.): Die hochkarätig besetzte Diskussion läuft im TV; anschließend zeigt die ARD zur Primetime die in der HfG aufgezeichnete Sendung „Im Namen des Volkes – Deutschland fragt zum Grundgesetz“ mit Verfassungsgerichts-Präsident Andreas Voßkuhle, der an der Seite von Ministerpräsident Winfried Kretschmann den großen Festakt (Do, 23.5.) eröffnet.

Danach spielt die Badische Staatskapelle ein Konzert vor dem Schloss, an das sich das Bürgerfest (Fr+Sa, 24.+25.5.) anschließt: Auf der Bühne sorgen neben kostenloser Livemusik und Tanz Talks und interaktive Formate für bestes Infotainment. Künstlerisch nähern sich die Jazzaret Dance Company („Aequitas“) sowie Thomas Bierling, Eva Weis und Peter Lehel („Recht harmonisch. Das vertonte Grundgesetz“) dem zentralen Thema; am Abend präsentiert Mr. M’s Jazz Club die besten Jazzer der Region (Fr). Recht und Comedy kombinieren Kabarettist und Rechtsanwalt Dominik Herzog und die Schönen Mannheims, bevor Hallouminati aus Nottingham mit tanzbarer Weltmusik für Stimmung sorgen; zum Abschluss spielt das Pop-Quartett Frida Gold (Sa).

Auf der Erlebnismeile werden beidseits des Platzes auch die Verfassungsorgane der Republik vom Bundestag über den -rat und die -regierung bis hin zum -verfassungsgericht vor-stellig. Das Justizministerium Ba-Wü und die Bundeszentrale für politische Bildung legen den Schwerpunkt auf die Europawahl (So, 26.5.), im dm-Kinderland gibt’s Spiel, Spaß und Mitmachaktionen und das Landesmuseum lädt zu Sonderöffnungszeiten in seine „Mykene“-Ausstellung. Die nach dem Vorbild des britischen House Of Commons gestaltete zweite Bühne am Karl-Friedrich-Denkmal stellt der Stadtjugendausschuss unters Motto „Take Your Rights“ und das BVG lädt am Tag der offenen Tür (Sa) zu Rundgängen durch das 50. Jubiläum feiernde Baumgarten-Gebäude. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL



Stadtleben // Tagestipp vom 29.02.2020

Ein SWR-Team der „Landesschau“ war eine Woche lang in der Weststadt unterwegs, um Menschen und Orte zu filmen, die den Stadtteil charakterisieren, wie den Gutenbergplatz mit seinem Wochenmarkt.





Stadtleben // Tagestipp vom 20.02.2020

Am Do, 26.3. lädt das Casino Baden-Baden gemeinsam mit Falstaff zu einem ganz besonderen Genusserlebnis ein.





Stadtleben // Tagestipp vom 19.02.2020

In der aktuellen Februar-Ausgabe hatte ich in Bezug auf die Blockrandbebauung mit Kahlschlag des Grünzugs in der Geranienstraße beim Berckholtzstift darauf hingewiesen, das Gartenbauamt habe sich mildernd in den Vorgang eingeschaltet.





Stadtleben // Tagestipp vom 17.02.2020

Am Di, 18.2. trifft der Gemeinderat seine Entscheidung zum Bau der Südumfahrung Hagsfeld.





Stadtleben // Tagestipp vom 16.02.2020

Der ADFC Karlsruhe, die Interessenvertretung der AlltagsradfahrerInnen mit über 1.700 Mitgliedern, hat Ende Januar eine neue Geschäftsstelle (Welfenstr. 13) eröffnet und veranstaltet nun seine erste „Rad- und Reisemesse“.



Stadtleben // Tagestipp vom 15.02.2020

Baden-Baden wird zur Feierhochburg für die Fasnachter der ganzen Region.





Stadtleben // Tagestipp vom 13.02.2020

Badener, die gern ins Casino gehen, haben mit der mondänen Spielbank Baden-Baden eines der wohl berühmtesten Casinos Europas vor der eigenen Haustür.





Stadtleben // Tagestipp vom 13.02.2020

Bei Sunny German ist Malen keine Alleinunterhaltung.





Stadtleben // Tagestipp vom 12.02.2020

Ist der Kunsthunger gestillt, dürstet es den „art“-Gänger nach Esskultur.