Von der Rebveredlungsanstalt zum Staatsweingut

Stadtleben // Artikel vom 15.02.2011

Über der alten Markgrafenstadt Durlach, dem östlichsten Stadtteil von Karlsruhe, erhebt sich der 225 Meter hohe Turmberg.

An seinem Fuß liegt das Staatsweingut Karlsruhe-Durlach. 1903 als Rebveredlungsanstalt gegründet und später als selbstständige Versuchsanstalt im Regierungspräsidium Karlsruhe tätig, gehört das Gut seit 1993 der L-Bank, Staatsbank für Baden-Württemberg. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, die lange Tradition des Weinbaus am Turmberg erfolgreich fortzuführen – mit besonderen Weinen von ganz eigenem Charakter.

Die mineralreichen Kalkböden und das günstige Mikroklima bilden die Voraussetzung für ihre hohe Qualität. Das Weingut widmet seine besondere Aufmerksamkeit dem Anbau traditioneller Rebsorten. Mit viel Sorgfalt wurden geeignete Reben für das Klima und den Boden am Turmberg ausgewählt – und mit derselben Hingabe werden sie auch nach traditionellen Anbau- und Kellermethoden kultiviert.

Riesling, Auxerrois, Weißburgunder, Muskat-Ottonel, Grauburgunder, Lemberger und Spätburgunder schmeicheln dem Gaumen auch deshalb so besonders, weil sie so gut mit dem Terroir des Turmbergs harmonieren. Das Staatsweingut ist mit einem eigenen Stand auf der Messe RendezVino vertreten.

Mi, 16.2., 19-22 Uhr (Opening), 17.-20.2., 10-18 Uhr, Messe Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





9. Karlsruher Weihnachtscircus

Stadtleben // Tagestipp vom 22.12.2017

Zum neunten mal bringt die Romanza Circus­production in Zusammenarbeit mit dem Marktamt der Stadt die Crème de la Crème der internationalen Circuswelt in die Fächerstadt.

>   mehr lesen...




25. Karlsruher Weihnachtsmesse für Angewandte Kunst und Kunsthandwerk

Stadtleben // Tagestipp vom 13.12.2017

Dieses Forum für aktuelles, qualitativ hochwertiges Kunsthandwerk hat seit langer Zeit einen festen Platz während der Adventszeit in Karlsruhe.

>   mehr lesen...




Fake or News?: HfG Karlsruhe

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Die Meinungsvielfalt in den Karlsruher Printmedien ist nicht eben hoch.

>   mehr lesen...




Lametta 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Zum achten Mal bereichert der „Glitzerevent im Advent“ Karlsruhes Vorweihnachtsszenerie.

>   mehr lesen...




Aurum

Stadtleben // Tagestipp vom 03.12.2017

Die goldene Fassade gibt dem Aurum seinen lateinischen Namen.

>   mehr lesen...




Tierisch gut 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Erst- und einmalig rutscht die „Messe für Hund, Katze und Aquaristik“ von ihrem angestammten Termin Mitte November in die Vorweihnachtszeit.

>   mehr lesen...




Der Gutenbergplatz nach dem „Westwind“-Aus

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Karlsruhes schönster Platz, der Gutenbergplatz in der Weststadt, ist wohl der einzige Platz in der Stadt, der funktioniert.

>   mehr lesen...




Schöne Bescherung 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Zu den kreativsten und besten Kunsthandwerkermärkten der Region zählt der Designmarkt „Schöne Bescherung“ im Emma.

>   mehr lesen...




Welt-Aids-Tag 2017: Benefiz-Gala, Konzerte & Filme

Stadtleben // Tagestipp vom 01.12.2017

Ein Chorkonzert mit dem Hochschulchor Vocal Resources läutet am Fr, 1.12. um 18 Uhr in der Kleinen Kirche die Aktionen der Aids-Hilfe zum „Welt-Aids-Tag“ ein.

>   mehr lesen...