Was ist Taiji?

Stadtleben // Artikel vom 15.03.2007

Um mit Taijiquan zu beginnen, gibt es viele Grün­de: Gesundheit und Entspannung, Selbst­­vertei­digung – oder man sucht einen spirituellen Weg durchs Leben.

Einst als Kampfkunst mit philosophischem Hintergrund entwickelt, wurde die alte chinesische Bewegungskunst um das Wissen daoistischer Gesundheitsübungen erweitert. Die weichen, fließenden Bewe­gungen fördern das Wohlbefinden, doch Taijiquan ist mehr als ein reines Wellnessangebot.

Das sehen heute auch die meisten Krankenkassen so, die Kurse qualifizierter Lehrer als Präventionsangebote finanziell bezuschussen oder selbst im Programm haben. Sasa Krauter (Foto), Sportpädagogin und Lehrerin für Taiji im Chen-Stil und Qi Gong, bietet Taijiquan und Qi Gong für alle Könnensstufen an, wobei der Einstieg in die laufenden Kurse jederzeit möglich ist. Von purer Wellness unterscheidet sich Taijiquan auch durch seinen Aspekt der Selbstverteidigung.

Darum kann es auch in Zusammenarbeit mit dem InNae e.V. geübt werden – oder aber in frischer Luft zu Beginn und Ende der Arbeits­woche im Fasanengarten. Die nächsten Taiji-Seminare finden am Samstag, 17.3. von 15.30 bis 18.30 Uhr bei InNae, Augartenstraße 1 und am Samstag, 5.5. in der Rhode-Island-Allee 37 statt. -bes

Sasa Krauter, Rhode-Island-Allee 37, Tel. 0721/830 12 70
www.taiji-karlsruhe.net

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





9. Karlsruher Weihnachtscircus

Stadtleben // Tagestipp vom 22.12.2017

Zum neunten mal bringt die Romanza Circus­production in Zusammenarbeit mit dem Marktamt der Stadt die Crème de la Crème der internationalen Circuswelt in die Fächerstadt.

>   mehr lesen...




Fake or News?: HfG Karlsruhe

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Die Meinungsvielfalt in den Karlsruher Printmedien ist nicht eben hoch.

>   mehr lesen...




Lametta 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Zum achten Mal bereichert der „Glitzerevent im Advent“ Karlsruhes Vorweihnachtsszenerie.

>   mehr lesen...




Aurum

Stadtleben // Tagestipp vom 03.12.2017

Die goldene Fassade gibt dem Aurum seinen lateinischen Namen.

>   mehr lesen...




Tierisch gut 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Erst- und einmalig rutscht die „Messe für Hund, Katze und Aquaristik“ von ihrem angestammten Termin Mitte November in die Vorweihnachtszeit.

>   mehr lesen...




Der Gutenbergplatz nach dem „Westwind“-Aus

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Karlsruhes schönster Platz, der Gutenbergplatz in der Weststadt, ist wohl der einzige Platz in der Stadt, der funktioniert.

>   mehr lesen...




Schöne Bescherung 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Zu den kreativsten und besten Kunsthandwerkermärkten der Region zählt der Designmarkt „Schöne Bescherung“ im Emma.

>   mehr lesen...




Welt-Aids-Tag 2017: Benefiz-Gala, Konzerte & Filme

Stadtleben // Tagestipp vom 01.12.2017

Ein Chorkonzert mit dem Hochschulchor Vocal Resources läutet am Fr, 1.12. um 18 Uhr in der Kleinen Kirche die Aktionen der Aids-Hilfe zum „Welt-Aids-Tag“ ein.

>   mehr lesen...




Klunker für Uschi #9

Stadtleben // Tagestipp vom 01.12.2017

Vom 1. bis 3.12. sind „Klunker für Uschi“ zum wiederholten Mal im „Schrifthof“, dem Alten Laden in der Gerwigstr. 34, zu Gast, zu sehen und zu kaufen.

>   mehr lesen...