Weihnachtsmesse für Angewandte Kunst 2015

Stadtleben // Artikel vom 11.12.2015

In den 1980ern texteten Geier Sturzflug: „Die Gabentische werden immer bunter und am Mittwoch kommt die Müllabfuhr und holt den ganzen Plunder“.

Das bezieht sich aber hoffentlich nicht auf die kleinen und größeren Kunstwerke, die möglicherweise dieses Jahr unterm Baum liegen. Wer noch Inspiration braucht, findet sie sicher bei der vom Landesmuseum in Kooperation mit dem baden-württembergischen Bund der Kunsthandwerker veranstalteten traditionellen „Karlsruher Weihnachtsmesse für Angewandte Kunst“.

Von Textilien über Werke aus Gold, Silber und Keramik bis hin zu Objekten aus Holz oder Papier – insgesamt 33 Kunsthandwerker aus Deutschland und Österreich zeigen hier, dass der Abstand zwischen Kunsthandwerk und Kunst nur gering ist und es oft vom Besitzer der Arbeit abhängt, ob dieser die Objekte nutzt oder nur zum Betrachten erwirbt. Einblick in ihre Arbeit gibt eine Ausstellung im Foyer: „The making of“ – von der Idee bis zum fertigen Objekt. Unter den Ausstellern begeistert z.B. die kleine Manufaktur Barleben mit ihren Klappmaultieren aus Mohair oder der US- Künstler und Papiergestalter John Gerad mit seinen experimentellen, sensiblen Papierarbeiten.

Auch viele neue Gesichter sind auf der Messe zu finden: Dabei ist u.a. Nora Rochel, Schmuck-Designerin aus Karlsruhe, die 2014 Jahr den Staatspreis Baden-Württemberg für Junges Kunsthandwerk erhielt. Sie präsentiert ihre filigranen, fantasievollen, von der Blumen- und Kräuterwelt inspirierten Schmuckstücke. -ChG

Eröffnung: Fr, 11.12., 17 Uhr, 12.-20.12., täglich 11-18 Uhr, Regierungspräsidium am Rondellplatz, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Offerta 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 28.10.2017

Die mit Beginn der Herbstferien zum 45. Mal eröffnende Einkaufs- und Erlebnismesse „Offerta“ hat der ganzen Familie etwas zu bieten!

>   mehr lesen...


Knigge für den Kleiderschrank: Tipps rund ums Hemd

Stadtleben // Tagestipp vom 18.10.2017

Hemden sind zeitlose Klassiker, die die meisten Männer dementsprechend in großer Auswahl im Kleiderschrank haben.

>   mehr lesen...


So riecht Erfolg: Wenn Promis Düfte kreieren

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

Immer mehr Stars vermarkten eigene Düfte – mit großem Erfolg.

>   mehr lesen...




Wiedereröffnung: High Style

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

Nach über zwölf Jahren in der Ritterstraße ist Katja Steiner mit ihrem Designer-Secondhand-Shop in die Südweststadt (Klauprecht-/Ecke Hirschstr.) umgezogen.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Judy’s Pflug

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

In der Ochsentorstraße haben Mitte September zwei gastronomische Durlacher Aushängeschilder zusammengefunden.

>   mehr lesen...




Kinemathek vs. Kurbel, Runde zwei

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

In der Karlsruher Kulturszene rumort es.

>   mehr lesen...




DeliBurgers

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

„Genuss aus der Region“.

>   mehr lesen...




21. Dirty Old Town

Stadtleben // Tagestipp vom 14.10.2017

„Die Altstadt bebt“ heißt es alle Halbjahr, wenn in Karlsruhes Dörfle die Kneipen gemeinsam zu Live- und DJ-Musik feiern.

>   mehr lesen...