Weiß und mehr

Stadtleben // Artikel vom 25.06.2015

Die Möbel, die Sari Quast bei Weiß und mehr aufpoliert, haben Vorgeschichte.

Die Jugendstilkommode, das antike Wandschränkchen, der Gründerzeit-Esstisch oder die Holzschemel mit Patina stammen größtenteils von Trödelmärkten aus Belgien und Frankreich; sorgfältig geschliffen, gereinigt und mit Kreidefarbe gestrichen beginnen sie dann ihr zweites Leben. Und wie der Name schon besagt, kommt dieses hauptsächlich in Weiß daher, nur manchmal umfasst die Farbpalette auch noch Grau, dezentes Mint oder aber den ursprünglichen Farbton des Holzes.

Angeschliffene Kanten sorgen für den Shabby Style, die gewachste Oberfläche für eine seidenweiche Haptik und Optik. Bisher gab es die schönen Dinge nur online über Dawanda; Mitte März eröffnete nun aber auch ein Laden, in dem die aufgearbeiteten Möbelstücke gemeinsam mit Accessoires und diversen Haushaltsutensilien äußerst hübsch angerichtet in immer wieder neuen Arrangements präsentiert werden – was es Neues gibt und woran Sari Quast gerade arbeitet, lässt sich stets aktuell auf Facebook erfahren. -bes

Lessingstr. 55, Tel.: 0174/300 30 79, Do/Fr 14-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr u. n. Vereinb.
www.weissundmehr.de
www.facebook.com/sari.quast

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Offerta 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 28.10.2017

Die mit Beginn der Herbstferien zum 45. Mal eröffnende Einkaufs- und Erlebnismesse „Offerta“ hat der ganzen Familie etwas zu bieten!

>   mehr lesen...


Knigge für den Kleiderschrank: Tipps rund ums Hemd

Stadtleben // Tagestipp vom 18.10.2017

Hemden sind zeitlose Klassiker, die die meisten Männer dementsprechend in großer Auswahl im Kleiderschrank haben.

>   mehr lesen...


So riecht Erfolg: Wenn Promis Düfte kreieren

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

Immer mehr Stars vermarkten eigene Düfte – mit großem Erfolg.

>   mehr lesen...




Wiedereröffnung: High Style

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

Nach über zwölf Jahren in der Ritterstraße ist Katja Steiner mit ihrem Designer-Secondhand-Shop in die Südweststadt (Klauprecht-/Ecke Hirschstr.) umgezogen.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Judy’s Pflug

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

In der Ochsentorstraße haben Mitte September zwei gastronomische Durlacher Aushängeschilder zusammengefunden.

>   mehr lesen...




Kinemathek vs. Kurbel, Runde zwei

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

In der Karlsruher Kulturszene rumort es.

>   mehr lesen...




DeliBurgers

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

„Genuss aus der Region“.

>   mehr lesen...




21. Dirty Old Town

Stadtleben // Tagestipp vom 14.10.2017

„Die Altstadt bebt“ heißt es alle Halbjahr, wenn in Karlsruhes Dörfle die Kneipen gemeinsam zu Live- und DJ-Musik feiern.

>   mehr lesen...