Welt-Aids-Tag 2017: Benefiz-Gala, Konzerte & Filme

Stadtleben // Artikel vom 01.12.2017

Ein Chorkonzert mit dem Hochschulchor Vocal Resources läutet am Fr, 1.12. um 18 Uhr in der Kleinen Kirche die Aktionen der Aids-Hilfe zum „Welt-Aids-Tag“ ein.

Nach dem Konzert kann man rüberschlendern in die Wilhelmstr. 14, wo ab 20 Uhr der Film „120 Beats Per Minute“ gezeigt wird, der die Aids-Epidemie in Paris in den 1990er Jahren zum Thema hat (beide Eintritt frei, Spenden erbeten). „Liebe frei leben“ ist dann tags drauf das Motto bei der Benefiz-Gala zu Gunsten der Aids-Hilfe.

Damit soll die Errungenschaft der „Ehe für alle“ gefeiert werden – ohne zu vergessen, welche Vorurteile und Diskriminierungen weiter existieren. Andreas Fladvad-Geier moderiert, das Staatstheater ist mit allen Sparten am Programm beteiligt, die After-Show-Party bestreitet DJ Kay-O, als Preise der Tombola locken u.a. Hauptgewinne von Anders auf dem Turmberg. -fd/rw

Sa, 2.12., 20 Uhr, Badisches Staatstheater, Kleines Haus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 9.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL