Westwind 2018

Stadtleben // Artikel vom 16.09.2018

Sandie Wollasch

Weil die ehrenamtlich tätige Initiative an ihre personelle Grenze gestoßen war, sollte die sechste Auflage des Vorzeige-Stadtteilfests eigentlich die letzte gewesen sein.

Jetzt dreht der „Westwind“ entgegen der letztjährigen Verlautbarung doch nicht komplett ab, findet aber ohne kulturelle Beteiligung der Partner im Viertel ausschließlich auf dem Gutenbergplatz statt, wo die Besucher ein Programm hiesiger Künstler, Kreativangebote und Kulinarik von Gastronomen aus der Weststadt wie dem Restaurant Sein erwartet.

Auf der Bühne stehen die Trommelgruppe des Lessing-Gymnasiums, Gernot Zieglers Mobile Home, das experimentell-avantgardistische Pop-Duo Tonika Oase und die vor dem Top-Act Funkturm für 18 Uhr angekündigten Westend-Girls alias Sandie Wollasch, Sarah Lipfert und Liv Solveig Wagner mit Eigenkompositionen, Jazz-Standards und Lieblingssongs.

Erstmals betritt auch das Sandkorn-Kabarett die „Westwind“-Bühne. Vor und nach ihrem Auftritt werden die Künstler von Jugendlichen mit und ohne Behinderung in der „Künstleroase“ umsorgt; das Inklusiv-Projekt können Besucher mit dem Kauf eines Ein-Euro-Loses supporten und dabei Kräuter- und Blumentöpfe gewinnen. Die Kleinen vergnügen sich derweil auf der „Westwind-Rallye“ und beim Figurenbasteln am Krautkopfbrunnen. -pat

So, 16.9., 12-22 Uhr, Gutenbergplatz, Karlsruhe
www.westwind-karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 21.09.2018

Wenn die Blaue Stunde schlägt, geht das Einkaufserlebnis in Ettlingens City an diesem Abend erst so richtig los.





Stadtleben // Tagestipp vom 19.09.2018

Auch angesichts der zahlreichen Nachverdichtungs-Proteste weiter Kreise der Bürgergesellschaft haben wir mit unserer „Zeitlupe“ eine tagesaktuelle Stadtnews-Plattform geschaffen.





Stadtleben // Tagestipp vom 17.09.2018

Karlsruhes DeliBurgers sind in aller Munde.





Stadtleben // Tagestipp vom 16.09.2018

Hinter Rawtwist stecken unsere lieben Ex-Nachbarn aus dem mediterranen Innenhof des alten INKA-Büros in der Sophienstraße.





Stadtleben // Tagestipp vom 16.09.2018

Nach unserem Text zu Nachverdichtungen in der Weststadt erreichten uns zahlreiche weitere Infos aus allen möglichen Ecken der Stadt, wo sich engagierte BürgerInnen quer durch die Altersklassen und jenseits von Parteienzugehörigkeiten treffen, zusammenschließen, um zumeist unverhältnismäßige bis krasse ökologische Verwerfungen beim historisch größten „Umbau" der Stadt zu verhindern.





Stadtleben // Tagestipp vom 16.09.2018

Weil die ehrenamtlich tätige Initiative an ihre personelle Grenze gestoßen war, sollte die sechste Auflage des Vorzeige-Stadtteilfests eigentlich die letzte gewesen sein.





Stadtleben // Tagestipp vom 15.09.2018

Die Kombilösung zeigt bei ihren „Baustellen Open“ einmal mehr, was im Underground seit 2010 vor sich gegangen ist.





Stadtleben // Tagestipp vom 15.09.2018

Dass Konsum auch anders geht als auf Kosten von Mensch und Natur, zeigt die deutschlandweite „Faire Woche“, an der sich das bis 2020 vom Verein Trans Fair als „Fairtrade-Stadt“ bestätigte Karlsruhe von Mitte September bis Ende Oktober zum zehnten Mal beteiligt.





Stadtleben // Tagestipp vom 14.09.2018

Das „Gernsbacher Altstadtfest“ lockt alljährlich viele Besucher in das wunderschöne Städtchen an der Murg.