Wiedereröffnung: Ubu

Stadtleben // Artikel vom 13.02.2017

Ubu

„Das Pendel ist erwachsen geworden!“, beschreibt Boris Beuttenmüller seinen gastronomischen Neustart mit einer der Karlsruher Kneipenlegenden: Charlie „K.P.M.“ Müllers 1968 in Anwesenheit von B.B. King eröffnetem Studentenclub Ubu.

Ein nicht verlängerter Pachtvertrag bedeutet Ende Dezember nach 16 Jahren das Aus für die „Elektronische Absinthbar“, deren Geschichte nun hinter der kultigsten Schiebetür der Stadt fortgeschrieben wird: Neben Absinth in einmalig großer Auswahl, frisch getuntem Gratiskicker und dem angerosteten DJ-Pult ist Pendel-Stammgängern auch das Bar-Team vertraut.

Hinzugekommen sind Boris’ Frau Anna-Maria, Kaffeespezialitäten, offener Tee, eine deutlich erweiterte Weinkarte mit feinstem Oberkircher, Cocktails, Wi-Fi und ein Sound, der die Bezeichnung Klang auch verdient: Am Wochenende legen DJs in dem mutmaßlich nach Alfred Jarrys Theaterstück „König Ubu“ benannten Raucherlokal auf, das die Architekten Hans-Georg Böhler und Gernot Kramer mit seinen vier markanten Erkern schon von außen unverwechselbar gemacht haben.

An den jetzt feuerwehrroten Wänden wie schon zu 70er-Galerie-Zeiten: Werke Karlsruher Künstler, aktuell Malerei, Fotografien, Collagen und abstrakte 3D-Kunst von Andreas Bordenache aka Baron von Thavon. In Planung für die Mädels: ein prickelnder Samstag­nachmittag bei vergünstigten Piccolos, Prosecco und Crodino. -pat

Karlstr. 6, Karlsruhe, Tel.: 0721/66 97 56 30, Mo-Do 12-1 Uhr, Fr+Sa 12-3 Uhr
www.ubu.bar
www.facebook.com/ububarcafe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN BEITRÄGE





Schlosslichtspiele 2017

Stadtleben // Artikel vom 03.08.2017

Die international renommierten Architekturbüros von Zaha Hadid Architects und Greg Lynn präsentieren bei den allabendlichen „Schlosslichtspielen“ von ZKM und Karlsruhe Event GmbH Projektionen.

>   mehr lesen...




24. Kultursommer Germersheim

Stadtleben // Artikel vom 23.06.2017

Durch dunkle Festungsgänge, von der Außenwelt mit dicken Mauern abgetrennt, führen die Wege bei den Kultursommer-„Walks“.

>   mehr lesen...




8. Grötzinger Kulturmeile

Stadtleben // Artikel vom 23.06.2017

Mit den aus Freiburg stammenden Äl Jawala, die in der Region bestens bekannt sind, startet die achte „Grötzinger Kulturmeile“ mit einem Paukenschlag!

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Süße Marie

Stadtleben // Artikel vom 20.06.2017

Dass es weder Butter noch Eier braucht, um leckere Kuchen und Torten zu kreieren, belegt das neueröffnete vegane Bistro Süße Marie.

>   mehr lesen...




24. Ettlinger Watthalden Festival

Stadtleben // Artikel vom 18.06.2017

Vielfalt ist Trumpf beim „Watthalden Festival“, dem relaxten Sommer-Musik-Fest in Ettlingens wohl schönstem Park.

>   mehr lesen...




Weinland Kraichgau-Stromberg

Stadtleben // Artikel vom 17.06.2017

Idyllisch gelegen zwischen Rhein, Neckar und Enz vermengt der Kraichgau-Stromberg badische und württembergische Lebensart.

>   mehr lesen...




Afterwork & Biergartenfestival im Lago 2017

Stadtleben // Artikel vom 16.06.2017

Der Name des Lago Bowling-Centers kommt nicht von ungefähr!

>   mehr lesen...




23. Speyerer Kulturbeutel

Stadtleben // Artikel vom 16.06.2017

Der Kulturhof Flachsgasse ist bis 25.6. wieder Schauplatz des 23. „Speyerer Kulturbeutels“ und seinem Mix aus Theater, Musik, Comedy und Kleinkunst.

>   mehr lesen...




Conspiracy Boogie

Stadtleben // Artikel vom 16.06.2017

Zur „Schwein gehabt!“-Kulturnacht hat das Künstlerkollektiv Circus 3000 internationale Video- und Konzeptkünstler aufgerufen, „Positive Gegenverschwörungen“ zur aktuellen politischen Lage zu entwickeln.

>   mehr lesen...