Yoga-Haus Ettlingen

Stadtleben // Artikel vom 23.02.2012

Viele Yogis sagen sich hier auch fern der Matte gerne „Namaste“.

Seit 2005 ist das Yoga-Haus der Ruhepol inmitten von Ettlingens Altstadt. „Power Passion Peace“ heißt der von Leiterin Dr. Bettina Wentzel entwickelte Stil, eine Kombination aus klassischen Haltungen, Flows, Musik, Poesie und Philosophie. Dabei liegt ihr nicht nur die Verbindung von Anatomie und Philosophie am Herzen. Es gilt, das Yoga als Lebensstil zu entdecken, Vertrauen in sich und andere zu entwickeln.

Der Einstieg erfolgt über Basisstunden, in denen die „Absolute Beginners“ den Sonnengruß lernen, um über Grundlagenkurse tiefer in die Welt des Yogas eintauchen zu können. Neben dem Regulärprogramm gibt es spezielle Kurse wie Yoga für den Rücken, Senioren, Schwangere, Mama und Baby sowie verschiedene Kinderkurse. Einige werden auch als Walk-in-Class angeboten – ohne Anmeldung und inklusive Kinderbetreuung. Die Hälfte ihres zehnköpfigen Lehrerteams hat Bettina Wentzel selbst über zwei Jahre und 500 Stunden ausgebildet, zertifiziert durch die American Yoga Alliance.

Ab Mitte Februar nimmt das Yoga-Haus noch mehr Übungs- und Gemeinschaftsraum ein: In der angrenzenden Kronenstr. 11 ist auf 200 Quadratmetern genügend Platz für größere Gruppen, außerdem kann die Community ihre Sitzung bei einem ayurvedischen Mahl oder einem Entspannungstee ausklingen lassen. -pat

Quergasse 10, Ettlingen, Tel.: 07243/53 15 34
www.yogahaus-ettlingen.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN BEITRÄGE





Inventa & RendezVino 2017

Stadtleben // Artikel vom 10.03.2017

Frühjahrsinspirationen fürs stilvolle Wohnen liefert die Lifestylemesse „Inventa“.

>   mehr lesen...




5. Karlsruher Wochen gegen Rassismus

Stadtleben // Artikel vom 10.03.2017

„Für eine offene Gesellschaft – gegen Hass und Rassismus“ spricht sich das Motto der fünften „Karlsruher Wochen gegen Rassismus“ aus, die traurigerweise von Jahr zu Jahr immer noch bedeutender werden.

>   mehr lesen...




Erasmus

Stadtleben // Artikel vom 27.02.2017

Kunst auf dem Teller verspricht das Slow-Food-Restaurant im Dammerstock.

>   mehr lesen...


Alkohol oder Smartphone? Verzicht in der Fastenzeit

Stadtleben // Artikel vom 23.02.2017

Nicht in jeder Region wird Karneval, Fasching oder Fastnacht gefeiert - aber die traditionelle Fastenzeit gilt überall.

>   mehr lesen...


Neue Adresse fürs Staatstheater

Stadtleben // Artikel vom 19.02.2017

Das Badische Staatstheater ist seit Ende Januar am Hermann-Levi-Platz 1 zu finden.

>   mehr lesen...


Neue Räume für das Kunsthandwerk auf dem Alten Schlachthof

Stadtleben // Artikel vom 19.02.2017

Mit dem Umbau der ehemaligen Großmarkthalle auf dem Alten Schlachthof stehen neue gewerblich nutzbare Atelierräume für das Kunsthandwerk zur Verfügung.

>   mehr lesen...


One Billion Rising 2017

Stadtleben // Artikel vom 18.02.2017

Gegen Gewalt an Frauen und Mädchen und für Gleichstellung sexueller Minderheiten wird sich seit 2013 immer im Februar bei dieser weltweiten Tanzdemo versammelt.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: efbe möbelart

Stadtleben // Artikel vom 15.02.2017

Aus der Lautschrift seiner Initialen setzt sich der Name von Fabian Brusts Weststadt-Möbelladen zusammen.

>   mehr lesen...