You Are Hero

Stadtleben // Artikel vom 08.10.2013

Phloh, Jascha, LisatheCat und Harlekin291 wollen ihre alten Handys ab sofort nicht mehr wegwerfen, sondern lieber spenden, um die Umwelt nicht unnötig zu belasten.

Ein Auftrag von Eva, den die vier freiwillig annehmen. Diesen sogenannten „Quest“ hat Eva auf der Plattform „You Are Hero“ online gestellt, wo er sich in guter Gesellschaft befindet: Andere Aufgaben sind zum Beispiel, mit eigenen Taschen und Körben zum Einkaufen zu gehen oder im Rahmen eines sozialen Projekts alte Räder für Flüchtlinge wieder instandzusetzen.

Hinter „You Are Hero“ steckt ein Team rund um die Studentin Greta Hoffmann an der HfG Karlsruhe. Es ist eine Website, eine Plattform, ein Spiel; ein Projekt, das vom Internet aus weit ins „reale“ Leben eingreift und seine Teilnehmer zu Heldinnen und Helden werden lässt. Es bedient sich spielerischer Elemente, um in der Welt wirken zu können – „Gamification“ lautet das Schlagwort dafür.

Jeder, der will, kann sich kostenlos auf der Plattform anmelden, sich seinen Heldencharakter erstellen und gestalten, nach Quests suchen, sie ausführen und wiederum selbst Quests einrichten. Die Ausführung dieser Aufgaben wird online evaluiert und bei Erfolg mit Punkten und plattforminternen Aufstiegen belohnt. So versammeln sich die Heldinnen und Helden unserer Zeit also online.

Nach ersten Auftritten beim „Fest“ und der „Kamuna“ startet „You Are Hero“ voll durch – ganz Karlsruhe ist nun aufgerufen, sich zu registrieren und die Welt auf spielerische Weise ein bisschen besser zu machen. -fd

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Karlsruher Hochzeits- und Festtage 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 20.01.2018

Wer für 2018 Großes vorhat, kann sich hier inspirieren und informieren.

>   mehr lesen...


Damenmode: Neue Looks fürs neue Jahr

Stadtleben // Tagestipp vom 14.01.2018

Modeinteressierte sollten sich in die Startlöcher begeben!

>   mehr lesen...




9. Karlsruher Weihnachtscircus

Stadtleben // Tagestipp vom 22.12.2017

Zum neunten mal bringt die Romanza Circus­production in Zusammenarbeit mit dem Marktamt der Stadt die Crème de la Crème der internationalen Circuswelt in die Fächerstadt.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Enyonam Couture

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Designerin Pauline Nikolai entwirft in ihren Kollektionen Kleider für die urbane, unkonventionelle und kosmopolitische Frau und das mit (west-)afrikanischen Stoffen, europäischen Schnitten, deutschem Qualitätsanspruch und französischem Charme.

>   mehr lesen...


Bewerben fürs „Bergfried-Spectaculum“ 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Das zum siebten Mal steigende Bruchsaler „Bergfried-Spectaculum“ (15.-17.6.) bietet wieder den Newcomern seine Bühne.

>   mehr lesen...




Contemp-rent

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Fahar Al Salih von der Mietkunstgalerie Contemp-rent hat ein Christmas-Special zum Genießen und Sammeln kreiert.

>   mehr lesen...




Hubalm 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Der im April als eine reine Event-Location wiedereröffnete Hub-raum Durlach geht in seine zweite Hubalm-Saison.

>   mehr lesen...




X-Mas-Shopping rund um den Gutenbergplatz

Stadtleben // Tagestipp vom 16.12.2017

Karlsruhes einziger funktionierender Platz (und zugleich auch sein schönster!) ist der Gutenbergplatz in der Weststadt.

>   mehr lesen...