Zuckerbecker

Stadtleben // Artikel vom 14.11.2011

Ein Besuch beim Zuckerbecker am Werderplatz versüßt die strenge Winterzeit im wahrsten Sinne des Wortes!

An langen dunklen Winterabenden drängen sich eine Tasse Tee oder heiße Schokolade geradezu auf – die Zutaten für ersteres gibt’s beim Zuckerbecker in allen Farben zwischen weiß und schwarz, grün und rot, jene für zweiteres in allen Formen: am Stück, am Stiel, in Flocken oder als Pulver, hell, dunkel oder mit feinen Zusatzaromen.

Einmalig ist in dem nostalgisch eingerichteten Süßwarenfachgeschäft mit moderner Schokoladenmanufaktur auch die Auswahl an internationalen Schokoladenspezialitäten, selbst hergestellten Weihnachtsschokoladen und -Pralinen sowie Marzipankartoffeln.

Und wem es zu gefährlich ist, die als Geschenke gedachten Weihnachtsleckereien bei sich zu Hause zu lagern, weil sie bis zur Bescherung vielleicht schon verspeist sein könnten – ein Gutschein für ein Seminar zum Thema Schokolade oder Pralinenherstellung ist eine unbedenklich zu lagernde gute Geschenkidee!

Werderplatz 34, Karlsruhe, Tel.: 0721/933 82 20, 10-13.30 Uhr u. 15-19 Uhr, Mi+Sa 10-16 Uhr
www.zuckerbecker.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 6?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL



Stadtleben // Tagestipp vom 24.09.2020

Bis zum 30.9. kann man sich noch für einen Stand bei der elften „Lametta“ (11.+12.12.) bewerben.





Stadtleben // Tagestipp vom 18.09.2020

Unterm Motto „Auf die Plätze, fertig, los!“ wird dezentral die Situation auf Karlsruhes Stadtplätzen und Straßen thematisiert.





Stadtleben // Tagestipp vom 18.09.2020

Eine eher auch positive Fluktuation ist in der Südlichen Waldstraße zu erleben.





Stadtleben // Tagestipp vom 13.09.2020

Die Sehnsucht nach Normalität schwingt im Namen des Kulturring-Festivals mit.