Zwischenräume 2019

Stadtleben // Artikel vom 18.10.2019

Interkultureller Austausch ist das Herzensanliegen des 2017 gegründeten Vereins interKArt.

Regressivem Populismus und salonfähiger Fremdenfeindlichkeit von Kargida & Co. möchte das junge, engagierte Team mit den Mitteln der Kunst etwas entgegensetzen. Mit dem dritten „Zwischenräume“-Festival bespielt interKArt ein Wochenende lang die Fleischmarkthalle. Bei Kunst und Theorie, Musik und Tanz, Workshops und Sport treffen Menschen unterschiedlicher Interessen und kultureller Hintergründe zusammen. Los geht’s am Freitagabend mit Caribic Jazz von D’Cuba Son und dem Latin-DJ-Duo Pater Joao (18.10., ab 20 Uhr).

Am Samstag besteht die Wahl zwischen Workshops in Ukulele, Cajon oder Chor (gesungen werden deutsche, syrische und iranische Volkslieder, 10.30-13 + 14-16 Uhr), die in eine kleine gemeinsame Präsentation als Festivalorchester münden (18.45 Uhr). (Trend)sportliche Betätigung verspricht Spikeball, derzeit im Anflug von den USA auf deutsche Grünflächen und wie geschaffen für dieses Festival: Es gibt keine Grenzen, nicht einmal ein Spielfeld – bei der ersten inoffiziellen Karlsruher Spikeball-WM kann auch teilnehmen, wer zuvor noch nie etwas davon gehört hat (14 Uhr).

Schlagwörter aktueller Debatten wie „Transkulturalität“ und „Diversität“ veranschaulicht ein Schauspielduo (17 Uhr), mehr Theater gibt’s mit dem Impro-Ensemble Die Artifikation um 19.30 Uhr. Die Lesung „Fluchtlichter“ behandelt das Phänomen der inneren Flucht, etwa vor/durch Mobbing oder Rassismus, (17.45 Uhr). Zum Ausklang steigt ab 22 Uhr die große Party mit Saltywax (House/Disco/Funk/Rap) und Frische Ernte (Tech/Deep House). -fd

Fr+Sa, 18.+19.10., Fleischmarkthalle, Karlsruhe
www.interkart-ev.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 8.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Indoor Meeting 2022

Stadtleben // Artikel vom 28.01.2022

Zum Auftakt der „World Indoor Tour Gold“ versammeln sich die Topstars der Leichtathletik-Szene in Karlsruhe, das damit auch 2022 Schauplatz eines der sieben Meetings höchsten Rangs ist.

Weiterlesen …


Menschenkette gegen Verschwörungsmythen & Rechte Hetze

Stadtleben // Artikel vom 24.01.2022

Nachdem zur Menschenkette am vergangenen Sonntag mehrere Hunderte Menschen kamen und im Beisein der Bundestagsabgeordneten Parsa Marvi und Zoe Mayer wie auch OB Frank Mentrup verhindert wurde, dass sich die verschwörungstheoretischen Spaziergänger auf dem Markplatz versammeln konnten, wird die Aktion wiederholt.

Weiterlesen …


Abgesagt: Inventa & RendezVino 2022

Stadtleben // Artikel vom 21.01.2022

Die aus der (inzwischen unabhängig von Hospitalisierungsinzidenz und Intensivbettenauslastung geltende) Alarmstufe II in Ba-Wü resultierende Planungsunsicherheit führt nach der „art Karlsruhe“ nun auch zur abermaligen Absage des anstehenden Messeduos „Inventa & RendezVino (18.-20.3.).

Weiterlesen …




Neueröffnung: Minestrone @ Substage

Stadtleben // Artikel vom 20.01.2022

Das Substage Café öffnet unter neuer Leitung und mit frischem Anstrich als Minestrone – Bar, Cucina, Musica.

Weiterlesen …


Menschenkette gegen Verschwörungsmythen & Rechte Hetze

Stadtleben // Artikel vom 17.01.2022

Offener Brief der Linken an OB Mentrup: Antidemokratischen Gruppen, Verschwörungsmythen und Gewalt keine Plattform bieten – gemeinsam mit der Zivilgesellschaft ein Zeichen gegen die sogenannten „Montagsspaziergänge“ setzen!

Weiterlesen …




Abgesagt: Karlsruher Hochzeits- und Festtage 2022

Stadtleben // Artikel vom 15.01.2022

Mit frischem Look und einem neuen Slogan starten die „Hochzeits- und Festtage“ ins Messejahr 2022.

Weiterlesen …




INKA Verlag sucht: Leitender Mitarbeiter Vertrieb (m/w/d) – 25-30 Std./Monat

Stadtleben // Artikel vom 10.01.2022

Sie sind Vertriebler (m/w/d) mit Leib und Seele, wetterfest, körperlich belastbar, zuverlässig, organisieren und arbeiten gerne sowohl selbständig als auch im Team, sind kunst- und kultursinnig und schätzen ein kommunikativ-kollegiales Miteinander?

Weiterlesen …