Stichworte



Stadtnews & Essentials Juni/Juli 2017

Stadtleben // Artikel vom 15.06.2017

Von einer neuen Transparenz im Rathaus ist auch bei sehr wichtigen Themen wenig zu spüren.

>   mehr lesen...




Heimat, KSC, Lüpertz & Identität

Stadtleben // Artikel vom 11.05.2017

Kunst am Bau ist eine schöne Sache – auch unter der Erde.

>   mehr lesen...


Zeitspiel allerorten

Stadtleben // Artikel vom 11.04.2017

Anstatt sich bei der Europahallen-Sanierung auf die von der Stadtverwaltung favorisierte 21-Millionen-Variante zu verständigen, um den seit Mitte 2014 für Großveranstaltungen nicht mehr verfügbaren 9.000er schnellstmöglich zumindest für 4.000 Zuschauer und den Wettkampfsport flottzumachen, votiert die Mehrheit des Gemeinderats dafür, zusätzlich auch noch eine neun Millionen teure Instandhaltung für Schul- und Vereinssport prüfen zu lassen.

>   mehr lesen...




Unendlich Region – Probleme ohne Ende

Stadtleben // Artikel vom 14.02.2017

Bewegt man sich abseits der gut frequentierten Lauflinien von Erbprinzen- oder Kaiserstraße, könnte man meinen, es sei Nicht-Verkaufsoffener Sonntag.

>   mehr lesen...




Die Majolika oder der Wunsch nach der eierlegenden Wollmilchsau

Kunst & Design // Artikel vom 13.10.2016

1901 gegründet, gehört das Traditionsunternehmen am Rande des Schlossparks zur kulturellen DNA der Fächerstadt.

>   mehr lesen...


Paritätischer wehrt sich gegen Haushaltskürzungen

Stadtleben // Artikel vom 06.07.2016

Von den geplanten Sparmaßnahmen der Stadt Karlsruhe ist auch der Paritätische Wohlfahrtsverband mit seinen Mitgliedsorganisationen erheblich betroffen.

>   mehr lesen...




Majolika, Kons & Franz-Rohde-Haus: Gute Aussichten?

Stadtleben // Artikel vom 19.06.2016

Die 1901 gegründete und in vielerlei Hinsicht ausgebrannte ruhmreiche Majolika Manufaktur könnte doch noch einer gesicherten Zukunft entgegensehen.

>   mehr lesen...




Spart’s euch – Umverteilen und Fördern statt Kaputtsparen

Stadtleben // Artikel vom 18.06.2016

Der große Aufschrei ums Sparpaket 1, das schlussendlich auch einen kompakt aufgestellten Verlag wie den unseren ins Mark trifft, ist verhallt.

>   mehr lesen...


Hat Karlsruhe „Griechenland“?

Stadtleben // Artikel vom 14.06.2016

Knapp 15 Prozent soll ausgerechnet die städtische Kultur (die dafür sorgt, dass Menschen überhaupt noch nach Karlsruhe kommen) zur Finanzierung des ersten Teils des Sparpaketes beitragen.

>   mehr lesen...